Kennt ihr ein gutes Waffelteig Rezept?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein ganz einfaches aber leckeres Rezept:

125 g Margarine
50 g Zucker
2-3 Eier
1 P. Vanillinzucker
1/4 l Milch
250 g Mehl
1 TL Backpulver

Das ergibt ~ 5 Waffeln.

Natürlich kannst du statt Margarine Butter nehmen, wenn dir das lieber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Legende666
12.11.2016, 14:12

Vielen Dank :D

1
Kommentar von Legende666
12.11.2016, 14:28

Welche Idee?

0

Stell das Waffeleisen auf die höchste Stufe, pinsele es mit etwas Öl ein.
Waffelteig etwas ziehen lassen, da das Mehl erst aufquellen sollte.
Ein kleine Kelle Teig in die Mitte des heißen Waffeleisens geben und schließen. Der Teig läuft breit und bäckt.
Mach am Anfang lieber wenig Teig ins Waffeleisen, da die Menge sich für einen Unerfahrenen schlecht einschätzen lässt.
Machst du zu viel Teig rein, läuft er an der Seite raus.
Du kannst die Waffeln mit einem einfachen Eierkuchenteig herstellen.
1 Teil Eier, 1 Teil Mehl, 2 Teile Milch, 1 Priese Salz und etwas Zucker ordentlich verrühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem meine Großmutter gestorben war, war auch mit ihr das Waffelrezept "gestorben". Jahrelang habe ich Versuche unternommen und nie waren die Waffeln so, wie ich sie kannte und liebte. Ich hatte schon den Verdacht, die Nostalgie hätte mir den Geschmack nur vorgegaukelt, bis mir 2008 endlich dieses Rezept begegnete:

- 250 Gramm Butter

- 200 Gramm Zucker

- 6 Eier

- 1 Pack. Vanillezucker

- 350 Gramm Mehl

- 1/2 Pack. Backpulver

- 100 ml Milch

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Teig zubereiten und Waffeln nacheinander backen.Mit Puderzucker bestäuben oder heiße Kirschen und Sahne dazu!

Zeitaufwand: bis 20 Min.

Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht

Erfahrungswerte: Wunderbar knusprige Waffeln - einfach! Evtl./auf jeden Fall!!! etwas mehr Milch zufügen, damit der Teig etwas flüssiger ist und sich besser verteilt.

1/2 Rezept ergibt ca. 7-8 Waffeln, eingefüllt mit der kleinen Suppenkelle.

PS: -  Den Zuckeranteil reduziere ich etwas nach Gefühl

Ich habe ein Waffeleisen in der klassischen runden Form.

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chefkoch.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung