Kennt ihr ein gutes rezeptpflichtiges Schlafmittel, bei dem man nicht 15 h durchschläft und am Folgetag nicht zu gebrauchen ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum gehst du nicht zum Arzt und lässt dir etwas verschreiben, da deinen Wünschen entspricht. Er wird das bestimmt nach einer Untersuchung machen. Man sollte da auch auf eventuelle Wechselwirkungen achten. Und wenn es verschreibungspflichtig sein soll, kann das sowieso nur ein Arzt. Und für Empfehlungen ist hier nicht der richtige Platz, da jeder Körper anders reagiert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mal mit deinem Hausarzt über Trimipramin. Das ist eigentlich ein Antidepressivum, aber in kleinen Dosen wirkt es schlafanstoßend.

Bei Depressionen gibt man bis zu 400 mg pro Tag, bei Schlafstörungen 25 mg. In dieser Dosierung hat es auch keine Nebenwirkungen außer manchmal Mundtrockenheit, und - sehr wichtig - es macht nicht abhängig.

Trimipramin wird relativ oft "off-label" als leichtes Schlafmittel verordnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was bei dir hilft, kann nur der arzt entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?