Frage von KreativesKind, 56

Kennt ihr ein gutes Buch aus der Sicht eines Psychopathen oder Mörders?

Antwort
von metalfreak311, 28

"American Psycho" von Bret Easton Ellis:  http://www.amazon.de/American-Psycho-Bret-Easton-Ellis/dp/3462036998/ref=sr_1_1?... Ist bei weitem nicht so harmlos wie der Film, allerdings muss man manchmal seitenlange Ausführungen über Designer-Klamotten oder 80er-Jahre-Musik überstehen. Ansonsten einer der brutalsten und abartigsten Romane, die ich kenne. LG metalfreak311

Antwort
von ThePoetsWife, 31

Hallo KreativesKind,

der rote Drache, von Thomas Harris. (Autor von Schweigen der Lämmer und Hannibal).

Liebe Grüße

Antwort
von eversoul, 41

Das Kind von Sebastian Fitzek 

Oder meinst sowas wie eine Biographie?

Kommentar von KreativesKind ,

naja, eben ein buch, in dem der Erzähler ein Psychopath ist. Oder ein psychisch gestörter

Kommentar von eversoul ,

Der Waisenjunge Simon Sachs leidet an einem inoperablen Hirntumor und verbringt seine letzten Tage in einem Berliner Krankenhaus. Dort freundet er sich mit der Krankenschwester Carina Freitag an. Diese schenkte ihm zum Geburtstag eineRückführung beim Psychologen Dr. Tiefensee. Eigentlich wollte sie ihm damit die Angst vor dem Tod nehmen, erreicht jedoch damit nur, dass Simon der festen Überzeugung ist, in einem früheren Leben ein Serienmörder gewesen zu sein. Vor 15 Jahren habe es angefangen, als er auf einem verlassenen Industriegelände einen Mann mit einer Axt erschlagen hat.

Ist echt grusselig und überraschend

Antwort
von Philedoesntex, 30

Shutter Island -ist zwar nicht direkt aus der Sicht eines Psychopathen geschrieben, aber... naja... ich kann nicht mehr sagen, ohne zu spoilern :')

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community