Frage von yo99dyana, 40

Kennt ihr ein guter naturheilkunde Arzt?

Hallo . Ich bin 17 Jahre alt , ich war im Juli 2015mit acute lymphoblastic leukemia diagnostiziert. Ich habe das Protokoll ALL BFM gemacht , jetzt soll ich nur die Festigungen machen. Aber ich will nicht mehr chemoterapie machen ... Jetzt bin ich Cancer-free aber meine Arztin sagte dass ich noch therapie machen muss , damit das Cancer nicht mehr wieder kommt...Also , wenn ihr kennt ein gutes naturheil arzt , oder andere tipps , bitte schreib mir :) BTW , ich habe das Protokoll im Marz geendet.

Antwort
von dadita, 12

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Mein Tipp ist dementsprechend: Höre auf deinen Arzt und mach die Chemotherapie. 

Die Naturheilkunde ist einfach bei weitem nicht so effizient und zielsicher wie die moderne Medizin, sie wird dir nicht helfen können. Krebs lässt sich nicht mit Kräutern bekämpfen, um es überspitzt zu formulieren.

Antwort
von ettchen, 22

Begehe bitte nicht den Fehler, auf irgendwelche Scharlatane oder Wunderheiler reinzufallen. Bei derart schweren Krankheiten bringen "Naturheilmittel" nichts. Mach die Chemo, auch wenn sie unangenehm ist.

All diese Wunderheiler, die damit ankommen, dass man mit irgendwelchem Quatsch Krebs heilen könne, sind nur auf das Geld der Kranken aus; sie nehmen gewissenlos schwer kranke Menschen aus, knöpfen denen das letzte Geld ab, in der zynischen Gewissheit, dass die Kranken letztlich sowieso sterben (weil deren "Kuren" ja nichts helfen) und Tote nicht vor Gericht klagen können.

Also - mach die Chemotherapie! Die kann nämlich wirklich helfen, wie zigtausendfach bewiesen wurde!

Die medikamentöse Folgebehandlung ist heute gut in den Griff zu kriegen. Das dauert insgesamt nur zwei Jahre und die Chancen auf Heilung sind gut. Also, keine Angst vor der Therapie, sie hilft dir!


Kommentar von Deichgoettin ,

DH - Dem ist nichts hinzuzufügen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community