Frage von DSG1987, 36

Kennt Ihr diesen Horrorfilm (80er/90er)?

Einzelne Szenen die ich noch weiß: Eine Frau joggt am strand, sie hat einen weißen großen und langhaarigen Hund, sie wohnt in einem weißen modernen Haus wo sie ermordet wird. Mit einer riesigen Bohrmaschine wird sie durchbohrt wärend sie auf dem Boden liegt. Der Bohrer geht durch den Boden und kommt aus der Decke im unteren Stockwerk wieder raus. Es fließt ne Menge Blut und der Hund bekommt das Blut, welches von der Decke fließt, auf sein weißes Fell.

Kranke Erinnerungsschnipsel, ich weiß.... aber das sind die Szenen an die ich mich noch erinnere...

Vllt kennt jemand den Film?!

Danke

LG

Antwort
von Peter42, 36

ja, den kenne ich, selbst anhand dieser dürftigen Schnipsel. Irgendeine Art "Spanner" (an der Frau interessiert/verliebt) beobachtete den Mord per Fernrohr aus dem Haus gegenüber und gerät mit in die Verdächtigungen. Und zu guter Letzt stellt sich heraus, dass der (verkleidete) Ehemann der Täter war, weil der Hund jeden anderen Eindringling garantiert geschreddert hätte.

Leider weiss ich aber auch nicht mehr, weder Titel noch Schauspieler - aber vielleicht bringen diese "Zusatzschnipsel" ja jemanden anderen auf die richtige Spur.

Expertenantwort
von knallpilz, Community-Experte für Film, 5

Klingt stark nach Body Double.

Antwort
von geronimobosch, 31

Das ist "Der Tod kommt zweimal" (Originaltitel: "Body Double") von Brian De Palma, der unter anderem durch das Remake von "Scarface" bekannt ist.


Kommentar von Peter42 ,

jepp, das ist zumindest der Film, den ich im Kopf hatte.

Kommentar von geronimobosch ,

Der ist ziemlich gut. Hab ich lange nicht mehr gesehen. Der Film ist so etwas wie eine Hommage an Alfred Hitchcock.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten