Kennt ihr diese Gefühle die hochkommen wenn man ein traurigen Film sieht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn man etwas trauriges in einem Film sieht, feuern zunächst die Spiegelneuronen im Gehirn. Diese lösen dann ein (-leichtes) Hormon Ungleichgewicht zwischen Dopamin, Adrenalin, Noradrenalien, Testosteron und Oxytocin aus. Man wird traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?