Frage von CatherinApe, 50

Kennt ihr dass,wenn Ihr Angst vor euren Gedanken bzw. vor der Realität habt ?

Hey,
Wenn ich Abends im Bett liege oder irgendwo bin wo ich in Ruhe nachdenken kann, will ich mich am liebsten sofort ablenken . Ich will einfach nicht Nachdenken , an meine derzeitige Situation als Beispiel ... Ich habe weder Depressionen noch Mordgedanken oder sonst was,  aber ich will mit meinen Gedanken einfach nicht alleine sein , und wenn ich nachdenke ist es ein sehr unangenehmes Gefühl .
Kennt das jemand von euch ?
Was kann ich dagegen tun ?

Antwort
von staffilokokke, 16

Meditation hilft und sich mit etwas unbekannten befassen. Dem Shintoismus oder Buddhismus, um seinen Horizont auf geistiger Ebene zu erweitern.

Antwort
von MasoOnTour, 21

Ja das kenne ich. Vielleicht hilft Spazieren gehen oder Fernsehen schauen aber ohne Beschäftigung wirst du von deinen Gedanken nicht weg kommen. 

Antwort
von LuckSub, 23

Du solltest deine Gedanken mit einer Person teilen, der du zu 100% vertraust, damit du zumindest nicht alleine bist.

Außerdem kann dir diese Person im besten Falle eine ganz andere Sichtweise auf deine Gedanken liefern.

Antwort
von OneACE22, 22

Denk mal ausgiebig darüber nach, auch wenn du es nicht willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten