Frage von free12345, 34

Kennt ihr das wenn man von allen unglaublich genervt wird?

Also ich geb euch mal ein kleinen Blick in meinem Alltag es beginnt mit dem aufstehen wenn ich auch nur 3 -5 Minuten später aufstehe als sonst kommt meine Mutter einfach in mein Zimmer und macht lärm das geht mir schon sehr aufn SAC* so danach wenn das bad zu ist weil mein Bruder meint zu meiner zeit duschen zu müssen ...so wenn die Bahn im WINTER zu SPÄT kommt und ich mir 20 minuten länger mein allerwertesten abfriere wenn dem so ist und ich schon gestresst in die schule komm und mir dann meist n dummen spruch von n Lehrer anzuhören wie " zu spät " is ja ned so als ob ich das wüsste ....T.T ?? so also ich bin in der Schule und hab direkt immer n anschiss von irgendjemand dem irgenwas gerad ned passt ....weiß auch ned warum aber leute lieben es mir den Tag zu versüßen (Kappa) so ich bin in der Schule und ich werd einfach drangenommen obwohl ich mich nicht Melde (bin meist am Tag träumen wenn etwas brutal langweilig ist ;D ) dann sagen alle mit einer genervten stimme meinen namen ...das nervt mich dann ...so wenn ich dann bei einem unfähigen Lehrer eine stude hab wo jeder meint laut zu sein zu müssen geht mir das auch hart auf die Eier von allen seiten diese stimmen T-T .In den Pausen wenn man wo lang läuft in engen gängen und die 5 -8 Klässer richtig langsam laufen das man einschläft (sry aber meist muss ich mich da durch hauen im sinne von drängeln ) beim Warten an der Bus halte wo 1000000 Kinder sich um ein Platz streiten und mein einsteigen man sich was brechen kann T-T weil die so schupsen .Im bus die obercoolen hocken direkt gegenüber und schreien sich an oder nerven andere Leute und daheim gehts weiter alle wollen was von einem haste die hausaufgaben ,mach mal die spülmaschine sauber ,schreib Bewerbungen (thema nummer 1 ) räum dein Zimmer auf (mein zimmer ist aufgeräumtT-T) so das ist etwa mein Alltag ..tag ein Tag aus wie schauts bei euch aus oder was würdet ihr machen damit dieser seelische stress mal ein Ende hat -.- manchmal bin ich kurz vorm einfach aufstehen zur Leherinn gehen und zu sagen " hat spaß gemacht ...nicht...tschüss " und einfach gehen oder kennt ihr das wenn ihr igenwo hockt eure ruhe zu haben glaubt dann irgendwelche assi kinder kommen und meinen zu müssen einen nach dem Namen zu fragen oder sonst welche fragen zu stellen ....

Antwort
von peoplelife, 18

Ich denke diese oder ähnliche Probleme kennt jeder von uns. Man muss einfach lockerer werden. Ich habe mittlerweile gelernt das Alles zu überhören. Nur wenn mich schon nach dem Aufstehen einer nervt, dann bin ich den ganzen Tag mies drauf^^

Meine Ruhe habe ich entweder beim Musikhören oder wenn ich eine Runde spazieren gehe. Einfach abschalten.

Antwort
von mrsinister154, 22

Mir hilft metal (faustregel: viel und laut); hilft auch wunderbar, um gesprächen aus dem weg zu gehen ;-)

Kommentar von peoplelife ,

Naja, wenn ich meine Ruhe haben möchte, dann mache ich mir leise Musik dazu an. Auch wenn ich sehr gerne Metal (laut) höre^^

Antwort
von rwinzek, 8

So ist das nun mal im Leben.
Hart aber ungerecht

Antwort
von finalanswer, 11

ich will dich jetzt nicht beleidigen aber ich finde dein benehmen teilweise asozial...früh aufstehen ist das a und o für ein geregeltes leben...natürlich nervt das aber wenn eben so sachen wie mit der bahn laufen...dann musst du eben früher als sonst aufstehen damit du nicht immer zu spät kommst und wenn dein bruder immer zu der zeit duscht wo du duschen willst...dann sage ihm das doch einfach sachlich und versuch die auf zeiten mit ihm zu einigen oder gehe zu deinen eltern...wenn dir die lehrer auf die neven gehen ist das noch kein grund sie als unfähig darzustellen...die lehrer müssen sich an den stoff halten und wenn du den überflüssig findest dann denke ich einfach nur die kinder haben es zu gut...andere menschen würde sterben um in die schule gehen zu können und du hast nichts besseres zu tun als deine lehrer zu beleidigen...wenn dir die menschen zu lahm sind musst du eben geduld lernen...geht heutzutage ziemlich unter weil die welt sich schneller drehen zu scheint...wenn du es eilig hast und sie im weg stehen reicht ein höfliches "dürfte ich da mal vorbei?" ...dann das mit den hausaufgaben wenn deine eltern dich permanent darauf hinweisen...erledige sie doch einfach sofort wenn du nach hause kommst...das ist vernünftiger und du bekommst keine "kann ich morgen" kultur angelernt und der familie im haushalt zu helfen ist ja nun wirklich selbstverständlich das sollte dir aber eigentlich niemand sagen müssen...das macht man einfach

Kommentar von free12345 ,

Ich hab nie hausaufgaben auf ;)! mein Bruder soll sich an mich richten und die Kinder machen kein Platz obwohl ich nett fragen täte ,meine Lehrer sind unfähig wenn sie keine 20 Kinder unter kontrolle haben! ich mache meistens allein die Hausarbeit das waren nur 2 -4 beispiele mein benehmen ist mehr als sozial ich hab n i phone s6 oder wie sich das nennt gefunden und hab nicht gezögert es direkt als gefunden zu melden !

Kommentar von peoplelife ,

Kann man fast so unterschreiben. Aber ich kann es auch auf den Tot nicht ausstehen wenn ich morgens schon zugeplappert werde :D

Zum Thema Bewerbung:

Das ist sehr wohl wichtig. Und vor allem richtig einfach. Eine Bewerbung schreiben und immer die Anschrift ändern, fertig. 5-15 wegschicken und schon ist das erledigt. Also nichts ist wichtiger als eine gute Ausbildung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten