Frage von Apfelsosse, 83

Kennt ihr das wenn man so tierisch genervt/gelangweilt ist und wenn ja, was tut Ihr dagegen?

Meine Familie ist gerade aus dem Haus und ich bin so gelangweilt von mir und meinen Freunden.

Irgendwie nerve ich mich und alle. Ich habe Kopfschmerzen und habe das Gefühl mein Leben gerade zu verschwenden. Habe heute nur Serien geschaut und rumgegammelt.

Und das paradoxe ist, das ich in der Arbeitswoche ich mich nach Freiheit und Freizeit sehne, aber jetzt wo ich genug habe könnte ich ko**en.

Das ständige geskype etc. Es ist so eintönig. Mein bester Freund hat sich zu einem Idioten entwickelt obwohl ich so viele Stücke auf Ihn damals gehalten habe. Es gab Zeiten wo ich alles für Ihn getan hätte.

Heute ist er so... "normal und langweilig" wie die meisten anderen die ich kenne. Seine Besonderheit. Das wofür ich Ihn geliebt habe wie ein Bruder ist verblasst.

Wir haben nicht mehr diese Gespräche über Gott und die Welt. Diese Tiefe ist weg. Es ist alles so oberflächlich und gewöhnlich. Früher konnte ich nicht ohne Ihn. Und heute kann ich Ihn nicht mehr sehen. "Das Feuer ist aus." Kennt ihr das?

Sorry war ganz schön viel hier. Hoffe jemand versteht mich. :)

Danke für die Hilfe

Antwort
von tommy1889, 53

Ich glaube durch so eine Phase geht jeder mal. Aber ein guter Tipp war für mich damals, man solle rausfinden, was einen antreibt im Leben und so wird man zu jedem Zeitpunkt was passendes zu tun finden. Seid ich selbstständig bin hab ich auch keine Langeweile mehr. Entweder habe ich Freizeit und mache etwas, mit Leuten, die mir wichtig sind.

Oder ich mache etwas für mein Unternehmen, was mich weiterbringt... Ich kann das total nachvollziehen, dass du dich unter der Woche nach Freitheit sehnst. Schon mal über Selbstständigkeit nachgedacht?

Kommentar von Apfelsosse ,

Eigentlich bin ich selbstständig. Ich arbeite an einer winzigen Firma und will sie groß machen. Aber das ist eher ja mein Arbeitsleben. Mein Privatleben ist hier das Problem. :)


Und es ist weniger die Zeit die ich habe. Eher das Problem das ich meine Zeit gar nicht nutze.

Kommentar von tommy1889 ,

Ein erfolgreicher Mann hat mal zu mir gesagt, es gibt keine Trennung zwischen Arbeitsleben und Privatleben gibt. Es gibt einfach nur DEIN Leben. Und ich sage dir, wenn du etwas findest, das du für sinnvoll in deinem Leben ansiehst (ich weiß, das ist nicht leicht), dann hast du auch mehr Lust, deine Zeit zu nutzen.

Kommentar von Apfelsosse ,

Interessant. Ja da magst du gar nicht so unrecht haben. Aber wie du dich im Privatleben verhältst und wie auf der Arbeit sind 2 völlig verschiedene Dinge. Das hängt wohl von Branche ab. Aber hast du mal die tollen "Businesspeople" gesehen. Die meisten sind verkrampft und müssen den Schein waren in Ihrer Arbeitswelt. Von daher kann man das wohl alles nicht so Pauschal sagen.

Antwort
von zzzrrrxycv121, 31

Bilde dich weiter: z.B. eine Sprache die du cool findest

oder

Schau ein paar Serien oder Anime

Kommentar von alboerd19391 ,

Wenn dann Anime. es gibt nichts besseres als Anime

Kommentar von Apfelsosse ,

Hast du gelesen was ich geschrieben habe? Ich habe heute den ganzen Tag mir meine Serien reingezogen.

Antwort
von alboerd19391, 38

Schau dir Anime an! Meine Probleme und Sorgen wurden ausgelöscht. Ich liebe Anime mehr als *irgendwas beliebiges einfügen*. Ich habe keine Freunde, deswegen kann ich nicht wirklich nachvollziehen wie das ist, ich hasse die Menschen aber. Viel Glück beim Vertreib deiner Langweile.

Kommentar von DerFruchtzwerf ,

Das heißt du hasst auch die Menschen in deinen animes?

Kommentar von alboerd19391 ,

Die in den Anime sind keine Menschen. Das sind fiktive Figuren. Ich hasse nicht alle Menschen, grundsätzlich hasse ich Menschen aber.

Antwort
von Ichthys1009, 7

Schau mal hier:

https://www.gutefrage.net/frage/was-kann-man-sich-selbst-beibringen?foundIn=tag_...

Antwort
von marina2903, 38

da geht es dir nicht alleine so,es geht den menschen wie den leuten

Kommentar von Apfelsosse ,

"es geht den menschen wie den leuten" Was willst du mir damit sagen?

Kommentar von Majumate ,

"Es geht den Menschen wie den Leuten" ist eine alte Redewendung und bedeutet soviel wie "es geht allen gleich" LG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community