Kennt ihr das, wenn euer Auto beim Bremsen quietscht/pfeift?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ganz einfach Dreck der sich in die Bremsen festgesetzt hat . Zerlegen und sauber machen und die Auflageflächen der Beläge auf dem Sattel leicht mit Kupferspaste einschmieren dann ist Ruhe  man kann auch  Graphit nehmen aber das brennt sich fest und es geht von vorne los . die Paste aber nie auf Scheibe oder der Belagseite in Berührung kommen lassen dann ist die Bremse in Gefahr , und beim zerlegen hilft es den die Teile können nicht zusammen rosten . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woran liegt das denn? Und warum jetzt auf einmal? Wo bekomme ich das und wie macht man das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du nicht nur die Reifen, sondern die Räder gewechselt hast? Dann muss es wohl damit zusammen hängen. Ist zwar möglich, dass die Belege genau in selben Moment runter sind, wo Du die Räder wechselst, aber doch sehr unwahrscheinlich. Bzw. wäre ein ganz schöner Zufall. Hast Du wirklich nur die Gummis gewechselt, wäre die Sache noch unverständlicher. Nochmal dahin, wo Du die Räder gewechselt bekommen hast, die werden den Grund schon finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wassertank123
05.11.2015, 08:10

Richtig, habe die Winterreifen drauf machen lassen 

0

Bist du sicher, dass es nicht einfach von den neuen Reifen kommt? Vielleicht haften die einfach schlechter als die alten. Billigreifen genommen?

Dazu würde auch passen, dass es bei Regen nicht pfeift.

Versuch mal Kurven etwas zügiger zu fahren, ob da das gleiche Geräusch kommt. Aber vorsichtig rantasten. Reifen pfeifen kurz vorm Traktionsverlust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurromanus
05.11.2015, 06:55

Vielleicht haften die einfach schlechter als die alten. Billigreifen genommen? 

Wohl kaum, er schreibt doch:

"Seitdem fällt mir bei jedem zweiten bis vierten Bremsvorgang..."Er wird wohl kaum bei jedem zweiten oder vierten Bremsvorgang so stark drauftreten, dass die Reifen ins Pfeifen kommen. 

0
Kommentar von Wassertank123
05.11.2015, 08:06

Also, Reifen die über 1000€ gekostet haben, würde ich nicht als Billigreifen bezeichnen. Abgesehen davon hatte ich die letzten Winter auch schon drauf und da war nichts zu hören. 

0

Deine bremsen sind womöglich runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Dann sind die bremsbeläge auf Metall und die bremsscheibe geht kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wassertank123
04.11.2015, 23:26

Das hätte doch auffallen müssen 

0