Kennt ihr das wenn die guten Menschen für böse und die schlechten Menschen für gut gehalten werden?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Ich finde sowas beschissen und hoffe das jeder kriegt was er verdient 50%
Ja, das ist mir selbst auch schon oft passiert 50%
Ja, aber ich möchte nicht darüber sprechen 0%
Nein 0%
Ja, kenne ich nicht aus eigenen Erfahrungen aber von Freunden 0%
Ja, ist mir schon einmal passiert 0%
Ja, das passiert mir manchmal 0%

3 Antworten

Ja, das ist mir selbst auch schon oft passiert

Kenne ich. Passiert doch oft im Leben.

Aber am auffälligsten war es bei mir mit einer Arbeitskollegin. Sie ist der Typ kleines, süßes, blondes Engelchen. Und ich bin eher der Typ selbstbewusst, offen, sage, was ich denke, also eher der Teufel.

Nun gut. Am Anfang haben wir uns sehr gut verstanden. Sie arbeitete erst draussen im Lager, ich im Büro. Dann wurde sie versetzt ins Büro und somit begann unsere Freundschaft. Wir hatten damals beide einen Welpen bekommen und gingen auch zusammen in die Hundeschule.

Da bemerkte man schon den charakterlichen Unterschied. Wir beide haben keine einfache Rasse. Sie hat einen Deutschen Schäferhund, ich einen Deutsch-Kurzhaar-Mix. Sie bekam ihren Hund nicht unter Kontrolle, weil sie einfach zu weich war. Ich und mein Hund waren in kurzer Zeit die Streber in der der Gruppe. Also bot ich ihr an, zusammen zu trainieren, auch privat.

So verbrachten wir viele schöne Tage in der Natur, grillten zusammen, feierten miteinander. Auf der Arbeit verstanden wir uns gut und arbeiteten im Team.

Doch ich merkte irgendwann, dass sie anfing, über Arbeitskollegen zu lästern. Gut, das kommt mal vor, mache ich auch. Aber wenn dann der Arbeitskollege vor ihr stand, wurde sie ganz lieb und freundlich. Am anfang dachte ich noch, gut, sie mag ihn zwar nicht, macht aber wegen der Arbeit gut Wetter.

Aber dann fingen die Lästereien auch an im privaten Bereich. Ihre beste Freundin wurde plötzlich zum sozialschmarotzer, ihr Freund war faul, ihre Mutter undankbar, die Nachbarn assozial usw. Aber kaum standen die Personen vor ihr, wurde sie wieder zum Engel. Da fing ich an zu zweifeln. Macht sie das auch mit mir?

Ja macht sie. Denn ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu ihrer Mutter. Und als ich mich mal auf einen Kaffee mit ihr  traf, erzählte sie so einiges.

Seit dem beschränkt sich der Kontakt nur noch auf die Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Demonblood005
02.01.2016, 17:11

Dazu kann ich sagen, das ich das selbst auch nur alzu gut kenne. Ich verstehe dich da voll und ganz, nur das es bei uns in der Familie liegt. 

Mein kleiner Bruder ist der Engel und ich bin automatisch die böse nur weil ich Ungerechtigkeiten nicht auf mir sitzen lasse und er vorne rum immer ruhig ist aber hintenrum auf das übelste lästert.

Verschiedener könnten wir beide gar nicht sein, niemand der uns unabhängig voneinander trifft, denkt von sich aus wir wären Geschwister. 

Auszuweichen im familiären Bereich ist natürlich oft extrem schwierig, aber so viel sei gesagt: 

Nichts, außer unserem Blut verbindet uns.

0

Man muss sich nur die Politiker ansehen. Tun so als läge ihnen die Umwelt am Herzen sprich Klimawandel, kehren es aber doch nur unter den Teppich. Sie gaukeln den Menschen vor dass sie sich viel damit befassen und alles dafür tun. Sie haben die Wattzahl der Staubsauer heruntergesetzt. Möchten die Atomkraftwerke herunterfahren, bauen dafür aber mehr Kohlekraftwerke die mehr Co2 pro Kwh Strom produzieren. Vergessen darf man nicht dass Tiere in der Justiz nur als Objekt gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Demonblood005
02.01.2016, 17:16

Ach die guten alten Politiker. Reden vorne rum viel von Verbesserungen, aber machen es eigentlich nur schlimmer oder tun nichts. 

Wenn der Satz: "Der klügere gibt nach," immer stimmt, dann wissen wir ja jetzt was geschehen ist, das diese Leute uns andere regieren dürfen.

0
Ich finde sowas beschissen und hoffe das jeder kriegt was er verdient

Nur ein Satz, der fast alles erklärt:

Wir wohnen mit den Schwiegereltern zusammen, da bin ich ständig die Böse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung