Frage von pythagoras1234, 58

Kennt ihr das Problem, dass man den PC immer neu starten muss, damit die Grafikkarte beim Spielen wieder flüssig läuft und wie behebt man dieses Problem?

Ich habe auch schon den neuesten Grafikkartentreiber installiert, aber ich muss trotzdem den PC immer neu starten, damit Spiele wieder flüssig laufen.

Danke für die Antworten!

LG pythagoras1234

Antwort
von Welux, 44

Das liegt meistens nicht an der Grafikkarte. Du hast zwar genug Ram Speicher, aber eventuell die falschen Riegel für dein Mainboard. Dein PC bekommt also nach einiger Zeit durcheinander oder verhaspelt sich beim verteilen und zuweisen von RAM-Speicher. 

Was passiert? Es ruckelt, FPS brechen ein etc.

Kommentar von pythagoras1234 ,

Danke für die Antwort, aber wie behebe ich jetzt das Problem?

Kommentar von Welux ,

http://www.computerbase.de/forum/

Schreib dort deine Frage. Beschreibe genau was passiert (also warum du neustarten musst) und Liste denen deine GESAMTE Hardware auf.

Die Leute dort können dir wesentlich besser und fundierter helfen.

Kommentar von pythagoras1234 ,

Ok, ich werde es mal versuchen ,danke! Aber das seltsame ist auch, dass es seit 2 jahren ohne probleme gegangen ist und vor ein - zwei Monaten hat das Ganze erst angefangen...

Antwort
von abssba1, 45

Vllt ist dein RAM voll oder deine Grafikkarte ist zu heiß und bremst sich selbst aus, um nicht zu überhitzen.

Kommentar von pythagoras1234 ,

Nein, der RAM reicht und die Grafikkarte läuft konstant auf ca. 60°C.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community