Frage von Utopiosus, 30

Kennt ihr das komplette aufgehen in einem Lied? Warum glaubt ihr kann Musik manchmal so derart gefühlsabhängig sein?

In den verschiedenen Situationen von psychischem Stress (positivem wie negativem) gibt es - so ist mir das aufgefallen - Lieder die man schon Jahre gehört hat und nie - wie in diesem einen Augenblick - so verstanden und gefühlt hat wie zuvor.

Man ertrinkt förmlich in dem Gefühl was jeder dort hineininterpretiert. Was macht diese Kombination von Text und Musik so stark, dass er manchmal das Einzige zu sein scheint, was (für den Augenblick) existiert?

Als Beispiel denke ich da an Verliebtheit und entsprechende Lieder, sowie an den Tod von Freunden mit entsprechenden Liedern. Diese zwei Beispiele sind bei mir ganz scharf mit entsprechenden Liedern konnotiert und werden es (scheinbar) immer bleiben.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Utopiosus,

Schau mal bitte hier:
Musik Menschen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sonja66, 13
... alles nur subjektives "Empfinden" und "Wahrnehmen".

Kennt ihr das komplette aufgehen in einem Lied?

Glaube schon. Also in Trance fiel ich bisher aber nicht...  ;-)
Also schon noch in einem üblichen Maße....

Warum glaubt ihr kann Musik manchmal so derart gefühlsabhängig sein?

Vielleicht weil dann die jeweiligen (Musik und Mensch) Schwingungen so gleich / übereinstimmend sind.
So als ob man auf der gleichen Welle schwimmen würde....

Antwort
von Giebels2609, 20
... so einfach ist das nicht zu erklären.

... so einfach ist das nicht zu erklären.

ABER...

Die einfachste möglich (wenn auch ungenaue) Antwort ist die Folgende...

Menschlische Psysche, ist eben so... Sehr komplex

Antwort
von jerkfun, 8
Das ist nicht bei allen so.

Ich persönlich kann dem was abgewinnen.Falscher Freund von Lammkotze z.B.ist ein Song,den man in vielen Lebenslagen etwas abgewinnen kann,persönlicher Enttäuschung,sei es die Weltpolitik,der falsche Freund USA,oder eben jemanden den man zu spät durchschaut.Beste Grüße

Antwort
von Brylin13, 10
Das ist nicht bei allen so.

Manchmal wird man Gefühlsabhängig wenndir bestimmte Worte bestimmte Szenen in deinem leben vorgekommen ist.

Lieder die einem Verstehen.was sie durchgemacht haben oder Lieder die wissen wie es einem geht.

Ich meine Sänger erleben auch was im leben und wenn sie etwas ähnliches erlebt haben wie du und es aufnehmen und veröffentlichen dann kann sowas halt passieren :)

Kommentar von Utopiosus ,

Sowas hab ich mir auch schon gedacht, aber dann verworfen, denn Kraft eigener Arroganz dachte ich mir, dass das nicht sein kann. Aber selbst bei Bands die ich früher nicht gemocht habe (um es höflich auszudrücken) wurde ich es öfteren sehr positiv überrascht.

Kommentar von Brylin13 ,

Das stimmt^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community