Frage von siebentausend, 16

Kennt ihr das auch, allgemeines Unbeliebtheitsgefühl bei Mitmenschen?

Was kann man dagegen ,machen, ich weiß nicht einmal, ob das nur Einbildung oder nackte Tatsache ist.

Werten Dank!

Antwort
von Lunegirl, 3

Ich hatte das Problem auch vor kurzem noch gehabt. Ich war immer eher schüchtern und musste somit einerseits meine Schüchternheit überwinden und mit jemanden der mir nett scheint, ein gespräch beginnen. Am besten ist es, wenn die Person neu ist, neben dir sitzt oder du schon etwas über diese weisst, damit du ein Gesprächsthema hast. Andererseit musste ich mich leider von meinem alten Freundschaftskreis auserhalb von meiner Klasse verabschieden, wir haben alle einmal etwas mit der falschen Person gemacht und diese hat uns unbeliebt gemacht.

Dann hatte ich auch früher immer das Gefühl, dass sie über mich lästern. Klar ein paar lästern auch wirklich über mich, aber man kann es ja nic t allen recht machen. Ich habe auch welche lästern gehört, dass ich zu dick sei, dabei bin ich gerade an der Grenze zum Untergewicht.
Dann war es bei anderen wirklich nur Einblidung, dass sie mich nicht mögen.

Auf jeden Fall musst du dich selbst lieben lernen (musste ich auch), dann hast du ein selbstbewusteres Erscheinen und wirkst/bist offener.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community