Frage von ChiaraAyumi, 52

Kennt ihr Bücher mit der Hölle als Handlungsort?

Ich suche für eine Hausarbeit Bücher mit dem Motiv der Hölle bzw. der Unterwelt. Es sollte die Hölle als Ort beschrieben werden. Die Handlung muss aber nicht nur in der Hölle spielen. Vielen Dank im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fontanefan, 11

Sieh mal nach bei Wikisource: "Hölle" mit manchen Anregungen auch zwischen Dante und  Campbell.

Berücksichtigen solltest du auch die Hölle im übertragenen Sinn, zumindest kurz. Dazu sieh auch Wikiqote: Hölle

Außerdem z.B. https://www.justwatch.com/de/Film/The-Divide-Die-Hoelle-sind-die-anderen#!

Sartre: Geschlossene Gesellschaft

Kommentar von Fontanefan ,

Griechische Sagen wie Herakles und Orpheus im Hades (sieh dieses Stichwort in den genannten Wikis) sollte ich auch erwähnen.

Wie gesagt,auch hier braucht es nur kurz zu sein.

Antwort
von BudunTsch, 6

Marc Agapit, "Die Agentur". Dass der Handlungsort die Hölle ist, erweist sich erst am Schluß der Geschichte (dh, ich hab hier leider schon die Pointe verraten).
Das Buch gibt es mW nur noch antiquarisch.


Antwort
von Kaenguruh, 20

Da empfehle ich Dir "Gespenstersuche" von Ramsey Campbell. Es wird allerdings erst zum Schluß verraten, daß die Handlung in der Hölle spielt. Es ist ein düsterer  aber nicht brutaler Horror.

Antwort
von Kaenguruh, 21

Da empfehle ich Dir "Gespenstersuche" von Ramsey Campbell. Es wird allerdings erst zum Schluß verraten, daß die Handlung in der Hölle spielt.

Antwort
von Nirakeni, 32

Griechische Mythologie "Hades" oder christliche Mythologie "Hölle" oder islamische Mythologie "Grauen". Da gibt es Beschreibungen.

Kommentar von Nirakeni ,

In Grimms Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren", da kommt der Aufenthalt in der Hölle vor.

Kommentar von Ghostwriter2 ,

In der griechischen Mythologie fällt mir noch die Sage "Orpheus und Eurydike" ein, deren Handlung sich  teilweise in der Unterwelt abspielt.

Antwort
von FreeScotland, 18

Die ersten beiden Teile von Dante Alighieris "Göttliche Kommödie"

Antwort
von mychrissie, 6

Mir fällt ein Theaterstück ein: "huit clos" (Geschlossene Gesellschaft) von Jean-Paul Sartre. Und das Grimm's Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"

Antwort
von Jekanadar, 33

http://www.thediscworld.de/index.php/Buch:Die_Hades-Angelegenheit
Ist zwar eine Kurzgeschichte, aber amüsant zu lesen.
Dann gibt es natürlich Dante mit der "Göttlichen Komödie" oder Goethe und seinen "Faust".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community