Frage von fouty09, 85

Kennt ihr billige Schießstände in Wien?

Waffen haben mich schon immer interessiert und seit resident Evil noch um ein viel größeres :) und da ich bald 18 werde habe ich mich über dieses Thema ein bisschen informiert aber nicht so richtig was gefunden.

Frage: Kennt ihr in Wien oder in der Nähe BILLIGE Schießstände mit oder ohne Trainer für Anfänger wo man auch lehrreich und vor allem SEHR NETT behandelt wird. Nicht von so einen alten Army Typen der klingt wie Darth Vader und alles besser weiß und einen sofort anschnauzt :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eraser13, 56

Servus,

naja gerade in Wien und auch Wien-Umgebung gibt es da schon einige, viele davon kenn ich Nichtmal, billig ist so relativ also mit 10-20 Euro für die Halbe Stunde kannst du fast immer rechnen, außer es ist ein Klub wo du Mitglied werden kannst das ist es meist um einiges billiger.

Was schwebt dir da so vor , eher Langwaffen oder Kurzwaffenschießen? Weil Langwaffen der Kategorie C & D dürftest du mit 18 (und ohne Vorstrafen) Erwerben und besitzen, für Kurzwaffen (Kat B) bräuchtest du eine WBK (Waffenbesitzkarte) und die bekommt man im Normalfall erst mit 21.

Ich würde dir am besten zu Kleinkaliber Langwaffen raten, sind relativ günstig in der Anschaffung und auch die Munition ist sehr billig, GK wird dann Gleichmal um einiges teuerer. Des Weiteren ist es auch leichter einen Stand für KK als für GK zu finden.

MfG


Kommentar von fouty09 ,

Also wäre es einfacher eine M16 oder ein Scharfschützen Gewehr zu erwerben als eine Pistole oder einen Revolver? Echt komisch :/

Kommentar von Eraser13 ,

Also das mit der "M16" ist mal so eine Sache, die ist in Österreich Verboten da Kriegswaffe, es gibt aber nachbauten als Kategorie B, sind daher aber WBK pflichtig, da Halbautomat.

Scharschützengewehr ist auch etwas relativ, ein SSG 69 wie es z.b vom Bundesheer verwendet wird ist "Frei" ab 18 (muss halt registriert werden), aber kostet doch einiges, bestimmte Großkalibrige Waffen (.50 BMG, .416 Barret, .460 Steyr) sind aber trotzdem verboten, da panzerbrechend laut Österreichischem Gesetz.

Wie gesagt ein KK (.22lfb) Repetierer mit anständigen ZF reicht für 100 Meter vollkommen aus und macht auch Spaß, und ist nicht allzu teuer, und einen Schießstand mit mehr als 100 Meter musst du in Österreich auch mal erst finden.

Das Österreichische Gesetz macht da schon Sinn, um so kürzer die Waffe um so "gefährlicher".

MfG


Kommentar von WDHWDH ,

Wie immer-falsch, denn: Halbauto M16 ist eine A Waffe, ein Nachbau ,Armi Jäger ist eine A Waffe! Eine B Waffe gibt es nur -generell - als B /A Waffe halbautomatisch. Vollautomaten sind (ev.A Waffe-Genehmigung des BM f LVuS Vorasussetzung) verboten. Cal .50 Waffen mit A Bescheid! Ein SSG69 ist nicht "relativ" sondern eine C Waffe-ohne wenn und aber. Wenn du es nicht (das WaffG inkl. Novellen) kennst schreib nicht. Also-wie immer, lass das Fabulieren und lerne einmal Waffenrecht  bevor du hier Blödsinn schreibst.

Kommentar von Eraser13 ,

Eine Frage: lesen sie auch bevor sie posten? Ich hab nichts anderes geschrieben als sie, ich hab weder behauptet das HA M16 erlaubt sind, noch das ein SSG69 nicht Kat C ist.

Mit "erlaubte halbautomatische nachbauten" habe ich mich auf die in Ö erlaubten AR-15 (OA-15, Hera-Arms und Schmeiser Österreich Versionen) bezogen.

Mit "Relativ" meinte ich den Begriff "Scharfschützengewehr", den wobei ein SSG 69 ohne Probleme zu bekommen ist (da Kat C), ist ein Scharfschützengewehr, Repetiergewehr oder eine Anti-Material-Rifle, je nach dem wie sie es nennen wollen, für eine Patrone ala .50 BMG oder deren Derivate, eine Verbotene Waffe.

Aber Hauptsache einen Post weiter unten rechnen sie dem Fragesteller vor das er, geboren am 09.09.1998, am 26.06.2016 erst 15 ist......... alles klar.

Antwort
von WDHWDH, 71

Ja. Es gibt viele Schießstände in Wien. Als Gast kannst du ja jetzt schon rein. Zu deinem Darth Vader: Es  haben ältere Menschen oft ein besseres Sicherheitsgefühl (hier sehr wichtig) als Junge. Also sei vorsichtig mit so blöden Kommentaren. Ps 9.9.1998. das sind noch mehr als 2 Jahre-dzt. bist du 15!


Antwort
von altgenug60, 68

Im Prater sollte es so etwas doch geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community