Frage von NataVioline, 44

kennt ihr Beispiele für soziale berufe?

hab als bürokauffrau sept. 2014 eine überbetriebliche Ausbildung abgeschlossen. seit dem habe ich Bewerbungen geschrieben und nur absagen bzw. misslungene Vorstellungsgespräche gehabt. die meisten waren zeitarbeitsfirmen. da lautet der standardsatz "wir melden uns sobald wir eine kundenanfrage kriegen". heute hatte ich beim jobcenter ein erstgespräch gehabt. man hat mir gesagt, dass es heute mit eine "überbetrieblichen" Ausbildung schwierig ist im Büro eine arbeit zu finden. man hat mir empfohlen einen beruf zu finden aber in eine andere Richtung. also nicht kaufmänisch. ich denke das der Bereich "soziales" zu mir passen könnte. kennt ihr da irgendwelche berufe. ich mag auch den umgang mit Tieren weil ich die Tiere mit der Natur verbinde.

was haltet ihr von der Empfehlung??

danke

Antwort
von Johannisbeergel, 23

Es halt schon kritisch, wenn du als Bürokauffrau eine willkürliche Groß- und Kleinschreibung hast. So würde ich dich weder Geschäftsbriefe, noch Rechnung, noch nicht einmal E-Mails verfassen lassen...

Hast du dir mal deine Bewerbungsunterlagen abgeschaut? Wenn du dich überhaupt erst bei Zeitarbeitsfirmen bewirbst, ist das doch auch deine eigene Schuld...

Kommentar von NataVioline ,

Ich hab absichtlich losgeschrieben. Hatte auf das Kontrollieren keine Lust. Außerdem gibt es bei den Stellenangeboten meistens nur Zeitarbeitsfirmen. So ganz liegt die Schuld nicht an mir. Außerdem ist es generell auf dem Arbeitsmarkt schwierig eine Arbeit zu finden. 

Kommentar von Johannisbeergel ,

Mal was von Initiativbewerbung gehört? Im Leben würd ich keine ZA-Firma anschreiben, um mich dann hinterher zu beschweren, dass sie eigentlich doof sind. Das weiß jeder vorher.

Ich hab nie Probleme Jobs zu finden, selbst wenn es nicht sofort mit meinem "Beruf" klappt, dann jobbt man halt mal einen Monat übergangsweise in der Gastro. Da geht man 10 Min durch die Stadt spazieren, fragt sich durch und hat ne Stelle...

Kommentar von NataVioline ,

was hast du für einen Beruf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community