Frage von bornasbitxh, 34

kennt ihr aphorismen zum thema leben?

steht oben^^ also zum thema leben, subjektivität objektivität und vllt in richtung philosophisches?

Antwort
von Undsonstso, 18

Ein voller Terminkalender ist noch lange kein erfülltes Leben.

Kurt Tucholsky

Expertenantwort
von elenore, Community-Experte für Sprüche, 7


-- Die glücklichsten Augenblicke im Leben sind die, in denen wir uns selbst völlig vergessen!

-- Du lebst nur einmal, deshalb lache so oft du kannst. Halte gegen
Widerstände jede Menge Mut parat.

-- Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

-- Das Leben ist wie eine Ballonfahrt. Manchmal muss man erst Ballast abwerfen, um wieder steigen, fliegen, träumen und lachen zu können.

-- Der Sinn des Lebens wird nun nicht mehr in materiellen Besitztümern und Anerkennung gesucht, sondern in sich selbst. Wer bin ich wirklich? Bin ich mein Status und mein Ruf? Oder bin ich einfach nur ein Mensch? Ein Mensch mit einer Seele, der auf dieser
Welt Erfahrungen sammeln und lieben möchte?


-- Denken was wahr, und fühlen was schön, und wollen was gut ist: Darin erkennt der Geist das Ziel des vernünftigen Lebens.


-- Genieße dein leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig.



Antwort
von Indivia, 23

1.)

Glück ein Leben lang! Niemand könnte es ertragen; es wäre die Hölle auf Erden.

George Bernard Shaw

2)

Wer an die Zukunft denkt,

Hat Sinn und Ziel fürs Leben,

Ihm ist das Tun und Streben,

Doch keine Ruh geschenkt.

Hermann Hesse

3.)Eure Kinder sind nicht eure Kinder!

Sie sind die Söhne und Töchter

der Sehnsucht des Lebens nach Erfüllung.

Khalil Gibran

4.)Die Kunst ist mächtiger als die Erkenntnis, denn sie will das Leben, und jene erreicht als letztes Ziel nur – die Vernichtung.

Friedrich Nietzsche

5.)

Bevor Sie uneingeschränkt und richtig handeln können, müssen sie das Gefängnis wahrnehmen, in dem Sie leben, und erkennen, wie es zustande gekommen ist.

Krishnamurti

6.) Sein Leben bewusst träumen heißt, seinen Traum leben.

Andreas Tenzer

7.)Das Leben bildet eine Oberfläche, die so tut, als ob sie so sein müßte, wie sie ist, aber unter ihrer Haut treiben und drängen die Dinge.

Robert Musil

8.)Die Ichsucht ist die verläßlichste Eigenschaft des menschlichen Lebens.

Robert Musil

9.)

Das Harte und Starre begleitet den Tod.

Das Weiche und Schwache begleitet das Leben.

Laotse

10)

Das Leben besteht aus zwei Hälften:

einer gefrorenen und einer entflammten;

die Liebe ist die entflammte Hälfte.

Khalil Gibran

11.)Das Leben ist lang, wenn man es zu gebrauchen versteht.

Seneca

12.)Das Leben ist schwächer als der Tod, und der Tod ist schwächer als die Liebe!

Khalil Gibran

13.)Das Leben ohne Liebe ist wie ein Baum ohne Blüten und Früchte. Die Liebe ohne Schönheit ist wie Blumen ohne Duft.

Khalil Gibran

14.)Das Leben schafft Ordnung, aber die Ordnung bringt kein Leben hervor.

Antoine de Saint-Exupéry

15.)Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine
Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet,
die ihn unterdrücken.

Nicolás Gómez Dávila

Antwort
von Andrastor, 22

Leben ist das was passiert, während man dabei ist andere Dinge zu planen.

Antwort
von Machtnix53, 16

Fragst du nach des Nehmens Frust ?
Das Leben ist Gewinnverlust.

Fragst du nach des Gebens Sinn ?
Das Leben ist VerLustgewinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community