Frage von BlackyBuddyxD, 63

Kennt hier jemand Tipps um schneller einzuschlafen da ich oft sehr lange noch wach rum liege?

Bitte keinen Schwachsinn schreiben!!

Antwort
von chrissileinchen, 9

Also lesen macht normalerweise müde. Du kannst aber auch deine Augen schließen und von irgendeiner hohen Zahl (z.B.: 2749) hinunter zählen. Irgendwann während du zählst müsstest du einschlafen. Funktioniert also ähnlich wie das bekannte "Schäfchen zählen", das du natürlich auch probieren könntest. :)

Antwort
von TolgacCc36, 41

versuch mal sehr früh aufzustehen und dann garnicht mehr zuschlafen also zb um 8 uhr stehst du auf bis 22 uhr oder so da wirst du schon müde

Kommentar von BlackyBuddyxD ,

Ich steh um 6:30 auf und geh um 22:30 ins Bett. Das sollte doch eigentlich reichen

Antwort
von Chudder666, 8

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Antwort
von Chilltime, 25

wenn ich nicht einschlafen kann dann machen uch im bett ein oaar sit ups oder die fahradbewegung ( weiss nicht wie man dass sonst nennt :D ) oder ein paar liegestütze oder kniebeuge, danach bin ich immer total fertig und schlafe schneller ein

Antwort
von FlyingCarpet, 26

Tagsüber bischen auspowern, sonst gibt es viele Meditationsmethoden,

Bodyscan http://www.projekt-gesund-leben.de/2015/03/anleitung-zum-body-scan-mbsr-uebung/

Kleine Konzentrationsübung: von 30 runterzählen, ohne die Gedanken abschweifen zu lassen, sonst wieder von 30 an beginnen.

Was total langweiliges lesen (Lexikon o.ä.)

Antwort
von lutsches99, 28

keine "Medien' mehr vor dem schlafen verwenden.

Antwort
von Lilli2504, 29

Ja lesen Geschichten schreiben oder irgend so was aber nichts elektrisches wie Fernsehen Handy diese Sachen spätestens ein halbe Stunde vor dem schlafen gehen weg legen dan lesen oder irgend wie so was und dan kam man auch besser einschlafen das Handy erst am nesten morgen wieder in die Hand nehmen

Antwort
von MrZurkon, 36

Lesen macht müde.

Kommentar von INSTAadiibru ,

Ich hätte auch gesagt lesen oder einfach mal baden dadurch wirst du auch müde ;)

Kommentar von BlackyBuddyxD ,

Das Problem ist dass ich eigentlich müde bin aber trotzdem oft nicht einschlafen kann

Kommentar von MrZurkon ,

Ich lese jeden Abend und mir fallen dabei immer die Augen zu. Dann lege ich das Buch beiseite drehe mich um und schlafe auch sofort ein. Vom lesen bekommst du auch den Kopf frei

Kommentar von user8787 ,

Ja ich weiß, viele sind skeptisch. Aber ich habe sehr gute Erfahrungen mit den Schüssler Salzen No.2 / D6 und No.7 / D6 gemacht. (Homöopathie)

Empfohlen von einer TCM Ärztin. Abends, ca. 1 Stunde vor dem zu Bett gehen von No.2 ....10 Tabeletten

No.7 .... 7 Tabletten

Keine Sorge, diese Dinger sind ungefährlich, es seie denn du reagierst sensibel auf Zusatzstoffe. Es handelt sich hierbei um Magnesium und Calcium welche positiv auf das Nervensystem allg.wirken (Ruhe finden, Entspannung der Muskeln).

Eine sehr schonende Methode den Körper zu unterstützen zur Ruhe zu kommen. 

Natürlich macht es auch Sinn das mit dem Hausarzt zu besprechen. Auch entsprechend geschulte Apotheker können dich da gut beraten. 

Alles Gute dir. 

Kommentar von MrZurkon ,

Schüssler Salze sind sehr gut.Wäre auch eine Möglichkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community