Frage von Roblea1202, 84

Kennt es jemand als Anzeichen?

Seit ungefähr zwei Wochen  habe ich In meiner Brust Schmerzen, aber nur wenn ich draufdrücke, besonders meine Brustwarzen.
Vor ca 6/7 Tagen kam dann auch ein Ziehen im Bauch hinzu, anfangs war es durchgehend, die letzten Tage dann nur mal hin und wieder.
Was mir ebenfalls auffällt ist, dass ich vermehrten Ausfluss habe, was ich schon sehr eklig finde (tut mir Leid für das Detail).
Abends habee ich, wenn ich mich ins Bett lege manchmal Rückenschmerzen und seit gestern habe ich auch noch Blähungen.
Und jetzt meine Frage an euch, kennt jemand solche Dinge als Anzeichen einer Frühschwwangerschaft?
Meine Periode hatte ich am Anfang des Monats, deswegen habe ich so meine Bedenken, ob man da so schnell Anzeichen haben kann.
Auf jede Fall wäre das Baby ein absolutes Wunschkind,
wir haben uns nicht darauf versteift, sondern eher nach dem Motto 'Wenn es kommt dann kommt es, wenn es sein soll soll es sein'
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von SeBrTi, 42

Hallo also ich kann dir schildern wie es bei mir war

Also meine Periode kommt nie regelmäßig. Ich hatte extreme brustschmerzen bekommen - die bekomm ich immer vor der Periode. Also hab ich gedacht die Periode kommt in 1-2 Wochen. Dann hatte ich aber stimmungsschwankungen. Hab angefangen zu heulen ohne Grund, war total müde...aber es auch auf pms geschoben obwohl ich nie pms hatte. 

Tja dann hab ich eig zum Spaß ein Schwangerschaftstest gemacht, war auch ein paar Wochen drüber aber bei mir kommt die Periode ja sehr unregelmäßig. Und der war positiv, ich konnte es nicht glauben und hab noch ein Test gemacht der auch positiv ausgefallen :)

Wir haben uns sehr gefreut da wir uns Kinder gewünscht haben es aber 3 jahre nicht funktioniert hat.

Sei aber nicht allzu enttäuscht. Kann auch Anzeichen sein das du bald die Periode bekommst 

Kommentar von Roblea1202 ,

Super, das lässt mich natürlich etwas hoffen!
Ich nahm insgesamt 5 Jahre die Pille, habe sie eigentlich auf Grund einer Operation abgesetzt, das das Tromboserisiko dann geringer ist!
Auf jeden Fall habe ich eine eigentlich sehr regelmäßige Periode, ich hatte noch nie, wirklich noch nie Anzeichen bevor ich die Periode bekomme.
Keine Unterleibschmerzen, keine Brustschmerzen, nichts!
Bin da wohl ein Glückspilz, bis auf ein Tag Unterleibschmerzen WÄHREND der Periode.
Ich habe mich nicht darauf versteift unbedingt schwanger zu werden, weil ich mich Monate zuvor viel zu sehr darauf versteift hatte.
Ich habe nur Ca. 2/3 Monate überhaupt nicht mehr daran gedacht, habe es nicht in Betracht gezogen.
Jedenfalls fing es an mir Schmerzen in den Brustwarzen, hinterher mit Unterleibziehen (nicht durchgehend sondern schubweise), dann kam Schwindel dazu (auf Grund meiner Kreislaufprobleme sah ich dies als normal an), irgendwann abends wurde mir übel.
Aber nie so wie ich dies alles sonst verspürte.
Es war eher anders, mein Bauch hat ein bedrückendes Gefühl, es ist komisch...
Ich hoffe auf jeden Fall sehr, dass der Test positiv wird, wenn nicht werde ich es weiter versuchen 😇

Ein Test ist ja erst 10 Tage nach dem Eisprung möglich, oder?
Dies wäre bei mir Mittwoch, jedoch wollte ich heute zum Frauenarzt gehen, kann dieser früher etwas sagen als ein Test aus der Apotheke?

Kommentar von SeBrTi ,

Hmm der Frauenarzt kann per Ultraschall erkennen ob es eine fruchhöhle gibt oder ob du kurz vor der Periode bist. Glaub ich mal. Er kann auch ein bluttest machen der ist früher aussagekräftiger. Ich hatte nur urintest bei ihm gemacht. 

Ich hab die Pille damals 5-6 jahre genommen und bin erst 3 jahre später schwanger geworden aber wir haben auch nicht dran gearbeitet. Wollten nach der Hochzeit es richtig angehen. Hab bereits mit meinem Frauenarzt gesprochen gehabt wieso ich nicht schwanger werd. Hab dann ein bluttest gemacht und bei mir ist alles i.o. Als nächster Schritt wär dann ein spermiogramm gewesen. Mein Freund hat das 1 jahr immer vor sich hingeschoben. Hab dann gesagt das nach der Hochzeit er ein spermiogramm machen lassen soll. Naja jetzt braucht er es nicht mehr :D geheiratet wird momentan nur am Standesamt. Sobald der kleine etwas älter ist machen wir eine kirchliche Hochzeit :D 

Lass dir gleich folsäure verschreiben! 

Kommentar von Roblea1202 ,

Folsäure? Ist ganz wichtig für das Baby, das weiß ich. Ist es auch vorher schon sinnvoll? 😊
Uhi, das ist schön, wenn man es nicht so arg plant mit Temperaturen messen und und und.
Finde es als Zufall viel viel schöner!
Ganz viel Glück Dir und deinen Partner und für den kleinen Heranwachsenden Wurm 😍❤️

Kommentar von SeBrTi ,

Danke :))) 

Ja es schadet aufjedenfall nicht :) als ich meinem Arzt meinen kinderwunsch geäußert habe, hat er mir gleich folsäure verschrieben. 

Ja wenn hätt ich spätestens nach der Hochzeit mit Temperaturen messen begonnen wollt nicht soo lang warten. Ist schwer wenn die Periode nicht regelmäßig kommt 

Kommentar von Roblea1202 ,

Meinst du der FA macht einen Ultraschall, wenn ich sage das ich das möchte? Würde man die Fruchhöhle denn schon sehen? 🙄 vor ein paar Tagen wäre die einnistung gewesen 😇

Kommentar von Roblea1202 ,

Am Freitag wäre die Einnistung gewesen 😇

Kommentar von SeBrTi ,

Hmmm wie meinst du mit Einnistung? 

Es ist so ihr habt GV. Dann wandern die Spermien zu der Eizelle. Die Eizelle wird befruchtet. Dann dauert es ca 4 Wochen bist sich die Eizelle in die Gebärmutter einnistet. 

Habt ihr meinst du am Freitag ersr GV gehabt? 

Antwort
von Kasumix, 53

Kann, muss aber nicht sein.

Bis zum Zeitpunkt, als meine Tage eben nicht kamen, hatte ich keine Anzeichen...auch einige Tage danach nicht...

Alles kam langsam hinzu...

Müdigkeit, ziehen... Aber nicht so schnell.

Die Brüste fühlten sich durchaus anders an (ziehen). Aber bevor die Tage nicht ausblieben, hätte man es auch als Vorankündigung der Tage sehen können.

Man kann dich selbst viel einreden und dann reagiert der Körper auch dementsprechend.

Warte ab und mach dann bei Zeit einen Test. Arzt bringt da vorher eh nicht so viel ;)

Kommentar von Roblea1202 ,

Wollte heute zum Arzt gehen 😐

Kommentar von Kasumix ,

Dann mach das... Sei aber nicht zu enttäuscht, wenn's nicht so ist.

Kommentar von Kasumix ,

Mir sagte der Arzt, dass er diese Frühtests dämlich findet... 

Als ich in Woche fünf hin gerannt bin, sah man nur eine Fruchthöhle und noch kein Kind. Musste in der 6. Wiederkommen, da konnte man es dann sehen... Auch das Herz schlagen.

Ausfluss kann mal vorkommen. Solange nichts weh tut oder brennt, heißt das aber nicht unbedingt was.

Kommentar von Roblea1202 ,

Okey, ich gehe heute vielleicht mal dort hin, vielleicht kann der mir ja etwas dazu sagen!
Vielen Dank für deine Antwort 😊

Antwort
von quinann, 51

Geh einfach mal zum Arzt damit. Der Ausfluss kann auch eine Entzündung sein

Kommentar von Roblea1202 ,

Aber jetzt mal abgesehen von der möglichen Entzündung.
Ein Schwangerschaftstest ist ja 10 Tage nach dem Eisprung möglich, kann ein Arzt dies früher erkennen?
Die zehn Tage nach Eisprung wären Mittwoch und ich wollte heute zum Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community