Frage von andisophal, 9

Kennt das jmd?Tipps dafür?

Hei Also ich war jetzt ein Jahr in einer Fachschule im Internat. Alle Leute sort warwn wirklich so unfreundlich und gemein. Fast jeder dort wurde gemobbt. Ich auch :( und zwar sehr. Es wurden Gerüchte ich mich verbreitet die nicht stimmen. Alle hassen mich . Meine Noten wurden schlechter und mein Selbstvertraun. Und dann soll noch alles gut sein. Zum Glückl hatte ich noch Freunde. Im Internat hatte ich Heimweh und war oft krank. Zum Glück ist bald die Schule aus. Mein Freund hat mich oft sehr aufgebaut. Wir sind schon sehr lange zusammen. Aber mein Selbstbewusstsein ist nun weg wei wenig. Vor dem Jahr war ich schon noch mehr Selbstbewusster. Nächstes Jahr muss ich eine Lehre beginnen. Jetzt habe ich Angst dass ich nicht zu Schaffen:( Weiß jemand tipps ddafür? was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 5

Stell dir einfach folgende Fragen und genieße dein Leben:

  • Welche Meinungen sind mir wichtig?
  • Wer tut mir gut? Wer nicht?
  • Was möchte ich machen? Was brauche ich dazu?
  • Wie oft verlasse ich meine Komfort-Zone? Wann habe ich das letzte mal etwas unternommen?
  • Warum mache ich manche Dinge nicht, die ich mir vorgenommen habe?
  • Was gibt mir Motivation?

Es gibt noch viel mehr Fragen... Es ist einfach gut, wenn man weiß, wo man steht, wo man hin will und wie man es bis dahin schafft :) lass dich nicht aufhalten ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community