Frage von MrBevc, 173

Kennt das jemand, weiß was es ist oder ob es gefährlich ist?

Ich versuche zu schlafen, aber es geht nicht. Ich hab die ganze Zeit das Gefühl das ich schlecht Luft kriege. Ich bin auch fast überall verspannt. Zappel auch die ganze Zeit schon rum, weil ich denke, ich werd unmächtig.. oder das ich sterben muss.. ich weiß nicht ob es gefährlich ist, ich es mir nur einbilde, was ich nicht wirklich glaube oder was ich dagegen tun soll. Ich bin schon müde /: Bin ein Schilddrüsen. U Pazient.. meine Tablette hab ich eben genommen. Ich hab zur Zeit auch wieder oft Stress und Sodbrennen.

Antwort
von Prettylilthing, 45

Musst du deine Tablette nicht ne halbe Stunde vor dem Essen nehmen?

Ich könnte dir noch empfehlen dass du beim Einatmen 7 sekunden zählst dann für 8 sekunden die luft anhälst und wieder 7 sekunden beim ausatmen zählen..das beruhigt den Herzschlag. Wiederhole das 3 oder 4 mal du merkst dann wie dein körper "herunterfährt"

Kommentar von MrBevc ,

🙈 wo schrieb ich das ich davor ass? Zu dem Rest, danke 😊

Kommentar von Prettylilthing ,

Das war ne Frage kein Vorwurf....ich nehm die selbst und mein arzt sagte mir ich soll sie morgens auf leeren Magen einnehmen...

Kommentar von MrBevc ,

Ich hab auch eine Frage gestellt 😅 Ich weiß das man die Tablette nüchtern nehmen soll.

Antwort
von BlackDoor12, 59

Das mit den schlecht Luft bekommen kann vom Sodbrennen kommen.

Die Magensäure steigt ja von der Speiseröhre zum Hals hoch und kann ein ganz unangenehmen brennen und ein druck im Hals verursachen.

Natürlich kann sowas durch Stress kommen, rede mit deinen Arzt er kann dir evtll ein Säureblocker verschreiben Pantraprazol oder Ranitic.

Versuche dich zu entspannen und mach das was dir guttut.

Wünsche dir gute Besserung

Kommentar von MrBevc ,

Pantoprazol hab ich zuhause o:

Antwort
von SonjaDieKatze, 35

klingt nach panikanfall, da hab ich immer das gefühl gleich ohnmächtig zu werden und ich traue mich nicht die augen zu schließen. hab dann auch das gefühl wie ein stein auf der brust und ich kann kaum atmen. das kann durchaus vom stress kommen, frag mal deinen arzt nach baldriantropfen oder bachblüten 

Antwort
von anaandmia, 92

Hallo :)
Du sagst ja selbst du hast stress das könnte schon der grund sein. Vieleicht reagierst du auch auf pollen das könnte die atmung erklären. Vieleicht solltest du dir nen tee machen dich wieder etwas beruhigen und dann nochmal versuchen zu schlafen. Wenn es aber nicht besser wird würde ich defintiv einen arzt zu rate ziehen !

Gute besserung:)

Kommentar von MrBevc ,

Hmm.. ich hatte noch nie was mit Pollen /: Und dann würde meine Freundin ja auch schon was bemerken. Sie hat eine Allergie gegen Pollen..

Kommentar von anaandmia ,

Vieleicht ist es wirklich stress oder du bekommst einfach ne grippe. Würde wirklich zum arzt gehen sollte es nicht besser werden...

Kommentar von Questi1 ,

Könnte eine Allergie gegen vieles sein: Staub, Hausmilben, Haare von speziellen Tieren, die ihr vllt zu Hause haltet. Oder wirklich einfach nur stressbedingt, das sich das körperlich auswirkt bei dir.
Geh einfach mal zum Arzt :)

Kommentar von MrBevc ,

Das komische ist, ich hab nur Atemprobleme wenn ich versuche zu schlafen. Also liege und Augen zu mache. Sind sie auf, ist alles ok.

Antwort
von Irene12, 41

Hallo,

welche Tabletten nimmst du für deine Schilddrüse und wann nimmst du sie?

Kommentar von MrBevc ,

L - Tyroxin und um 5 Uhr. Ich hab meine Tabletten erst vor den Osterferien bekommen. Hab 88mg bekommen. Sollte zwei Wochen 44mg nehmen. Hab aber vier Wochen darauß gemacht, weil ich zu spät bemerkt hab das die Schilddrüsentabletten im 6h und nicht im 2h von den Eisentabletten getrennt genommen werden müssen. Seit einer Woche nehme ich jetzt 88mg. Mir ist es einmal passiert das ich wieder 2h Abstand, statt 6h gehalten hab. Hab den Fehler wieder korrigiert und nehm sie jetzt richtig.

Kommentar von Irene12 ,

Diese nehme ich auch allerdings 75mg. Bist du richtig eingestellt? Hat dein Arzt das nochmal kontrolliert? Bei mir war das so das ich zu viel am Anfang bekommen habe und dadurch bist du nervös, bekommst Kopfschmerzen und hast so ein kribbeln im Körper. Hast du diese Symptome auch?

Kommentar von MrBevc ,

Nervös bin ich schon immer. Kopfschmerzen? Eher nicht. Und das Kribbeln empfinde ich jetzt nicht so.. eher Schwindel.

Kommentar von Irene12 ,

Ich würde es trotzdem mal vom Arzt kontrollieren lassen. Vielleicht bist du einfach falsch eingestellt. Das du nachts besser einschlafen kannst, da habe ich auch ein Tipp, mir hat es geholfen: beim einatmen zählst du und stellst dir eine 1 vor und beim ausatmen eine zwei. Somit atmest du ruhiger und findest in den Schlaf. Lass auch keine weiteren Gedanken zu außer die Zahlen. Es ist schwierig weil man schnell an etwas anderes denkt aber mit ein bisschen Konzentration funktioniert es :)

Kommentar von MrBevc ,

Hab ich vielleicht einen Kropf? Weil an meinem Hals vorne ist es dick. Wenns an den Seiten so wäre, wären es meine Lymphknoten.. das weiß ich..

Kommentar von Irene12 ,

Es könnte auch ein Knoten sein. Wurde bei dir schonmal ein Ultraschall gemacht und Szintigramm?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community