Frage von Rhythmusferkel, 14

Kennt das jemand von euch auch, dass ihr eine Person gesehen habt, und ihr wisst partout nicht, wie ihr sie ansprechen sollt?

Hallo liebe Community von Gutefrage.net

Kennt das jemand von euch auch? Ihr habt eine Person gesehen, und ihr wisst partout nicht, wie ihr sie ansprechen sollt?

Also, in meinem Fall ist das so: Ich kenne diese Person nun seit gut sieben Jahren. Wir sind im gleichen Verein. Das schöne daran ist, ich habe mit dieser Person so gut wie nie eigentlich geredet, obwohl wir uns eigentlich ungefähr einmal die Woche sehen. Das ist so etwas, was ich selber nicht verstehe. Es ist jetzt nicht so, dass ich schüchtern wär, nein im Gegenteil. Aber eben genau bei dieser Person. Diesen einen jungen Mann, in den ich mich Hals über Kopf verliebt habe. Ich kann nichts dafür, dass ich mich verliebt habe, das war einfach plötzlich einmal so. Von einem Tag auf den anderen. Nur, ich überlege schon ewig (2 Jahre!!) wie ich es ihn zeigen oder sagen könnte. Ich nehm mir immer vor, dass ich ihn anlächeln will oder so. Sobald er aber in meine Richtung sieht, tue ich so, als würde ich ihn ignorieren. Er wirkt irgendwie auf mich auch so, als würde er mich ignorieren.

Das Problem an der Sache ist eigentlich. Ich will nicht, dass es andere merken. Dass es andere vor ihm merken. Das wäre nämlich ganz schnell der Fall. Weil es gibt in unserem Verein ein paar, die sehen uns schon immer so, dass wir zusammengehören müssten. Ich sage halt immer, er interessiert mich nicht, er sagt das gleiche zu den anderen. Dies wird auch der Grund sein, dass wir uns aus dem Weg gehen.

Ich habe schon oft überlegt, wie ich es ihm am Besten sagen könnte. Natürlich könnte ich auf die klassische und einfache Art und Weise einfach einen Brief schreiben. Nur selber finde ich persönlich sagen besser. Es beweist, dass man Mut hat. Ich habe mir schon oft Situationen ausgemalt, wie ich es am Besten machen könnte. Ich weiß einfach nicht wann (wir sehen uns praktisch nie alleine, da würde es ja gehen), noch weiß ich eigentlich gar nicht, wie ich es machen soll. Wie beginnt man so ein Gespräch? Ich kann ja praktisch nicht mit der Tür ins Haus fallen und sagen „Ich habe mich verliebt in dich“. Ich denke eher durch die Blume oder so. Ich habe schon oft überlegt, wie ich ihn irgendwie alleine sehen könnte, ich weiß es einfach nicht, ich habe schon oft überlegt, wie ich ihn wegbringen könnte, einen Grund suchen, ob er mir vielleicht helfen könnte. Da fällt mir gar nix ein.

Ich hoffe, ihr habt vielleicht Tipps und könnt mir vielleicht ein bisschen weiterhelfen.

Antwort
von Plonk12, 5

Was du in 72 Stunden nicht klärst, zum Thema : Dating. Ist bei 7 Jahren komplett Geschichte. In Sieben Jahren kann die andere Person Ihre Doktor Arbeit schreiben oder ein Kind erziehen. Ein Satz in deiner Frage macht Sinn:

"Nur selber finde ich persönlich sagen besser. Es beweist, dass man Mut hat."

Das würde ich für die oder deine Zukunft mal ganz intensiv anschauen, denn zuviel verändert sich wenn du dir sieben Jahre Zeit lässt. Eine allgemeingültige Regel gibt es da nicht.

Antwort
von ombie, 3

Was ist das für ein Verein bzw. in welchen Situationen oder Zusammenhängen seht ihr euch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community