Kennlernspiel für Kinder/Jugendliche im Alter 14/15?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie schon jemand geschrieben hat, Bälle zuwerfen und Namen von dem rufen, dem man den Ball zuwirft. 

Oder Speeddating, fand ich mal ganz nett, als ich bei so was dabei war. ZB in zwei Kreisen aufstellen, einen äußeren und einen inneren, pro Runde eine oder zwei Minuten Zeit und dann dreht sich der innere Kreis um eine Person weiter.

Was ich mit den Kindern im Handballtraining gemacht hab (die waren allerdings erst 10), dass das Kind beim Vostellen seinen Namen und etwas, das es mag und mit dem selben Buchstaben anfängt, sagt. zum Beispiel “Ich bin Sabine und mag Süßigkeiten“. So kann man sich die Namen teilweise sogar besser merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurienchen2000
28.01.2016, 21:45

Vielen Dank für die tollen Ideen!!

0

Was möchtest Du wissen?