Frage von NIKL02, 36

Kennenlern-Schritte, Rat, Meinungen und mehr?

Hey Liebe Community,

ich habe vor ca. einer Woche einen Jungen auf dbna.de kennengelernt und seit ein paar Tagen schreiben wir uns auf WhatsApp. Relativ am Anfang hat er mir ''gestanden'', dass er mehrere Straftaten begannen hat, deshalb saß er auch schon mal in der U-Haft... Er hat mich vor 1-3 Tage gefragt, ob wir telefonieren wollen, ich sagte nein, weil es mir sehr schnell geht und so...wir kennen uns noch mit sooo extrem gut, aber naja...

Meine Fragen:

  • Ab wann kann ich mit jemanden telefonieren, den ich kennenlerne?

  • Was soll ich tun, wenn er mich wieder fragt?

  • Welche Schritte gibt es bzw. Ablauf wäre logisch?

  • Welche ''Regeln'' gibt es?

LG NIKL02 

Antwort
von Marco1978, 22

Es gibt keine Regeln. Die einen telefonieren sofort, die anderen schreiben lieber erst hin und her, wieder andere verabreden sich umgehend um zu wissen, woran man ist.

Ich würde mit ihm telefonieren, wenn er wieder fragt. Du hast ja nichts zu verlieren und wer weiß, vielleicht seit ihr euch supersympathisch am Telefon.

Wichtig ist: Gib ihm keine Adresse raus, du kennst den Typen nicht. Du kannst mit ihm telefonieren, dann hat er zwar deine Telefonnummer, aber du kannst ihn auch wieder wegblocken, wenn er zu aufdringlich wird.

Auf der anderen Seite darf man nicht immer nur das Schlechte im Menschen sehen. Vielleicht ist er ein ganz toller Typ und ihr habt viel gemeinsam.

Ich habe auch mal jemanden über eine schwule Seite kennengelernt, wir haben drei mal hin und her geschrieben und uns dann zum beschnuppern (es ging ja nicht um Sex oder Partnerschaft, sondern darum, neue Freunde zu finden) zum Kaffee getroffen.

Es war okay, aber eben nicht mehr. Wir haben noch die Nummern ausgestauscht und seither haben wir nichts mehr voneinander gehört.

Wichtig ist, dass ein allfälliges erstes Treffen an einem neutralen und belebten Ort stattfindet, einem Café in der Stadt zum Beispiel. Stellt sich nämlich raus, dass der angebliche 16jährige ein 45jähriger Lustmolch ist, dann kannst du da elegant die Fliege machen.

Also: Schreib weiter und wenn du das Gefühl hast, dass du nun sehr gerne mal seine Stimme hören würdest, dann frag ihn oder - wenn er dich fragt - gib ihm deine Nummer.

Wünsche dir viel Erfolg und alles Gute!

Kommentar von NIKL02 ,

Also meine Nummer hat er auch schon, das er 15 ist weiss ich auch (durch Bilder und so) und seine Stimme hab ich auch schon gehört (er auch meine - wir haben audios gemacht)

Antwort
von ascivit, 5

Hi NIKLIch finde telefonieren immer eine gute Möglichkeit weil du direkt mitbekommen kannst wie der andere so drauf ist, er kann sich weniger verstellen bzw vorbereiten als über text oder audio. So merkt ihr am besten, ob es funkt zwischen euch oder ob es schnell unangenehm wird. 

Heikle Fragen z. B. Danach was für "Straftaten" das waren würde ich nicht per Text fragen und wohl erst mal nicht beim ersten Telefonat weil du nicht weißt wie das für ihn ist. Aberauch nicht ausklammern. Bevor es ernster wird mit ihm wäre es für mich wichtig das zu wissen.

audio und Bilder könnten sogar gefaked sein, auch wenn das wohl eher die Ausnahme ist. 


Wenn du aber unsicher bist und noch etwas langsamer vorgehen willst , schreib Ihm das und wenn er ehrliches Interesse an dir hat, dann wird er es wohl verstehn. Ich persönlich würde schon nach 2 Tagen mal telefonieren, andere eher nach 2 Wochen. Eine Regel gibt es nicht außer der: Mach nichts, was du nicht willst. Folge deinem gefühl. Viel ErfolgAlex

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community