Kenne ich meine nüchternen Prinzipien auch im betrunkenen Zustand noch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Du hast recht, Alkohol löst Hemmungen, ABER

wie man sich verhält hängt von jeder Person individuell ab und selbstverständlich von der konsumierten Alkoholmenge. Da dein Körper keine richtige Erfahrung mit Alkohol gemacht hat, wirst du auch recht schnell etwas vom Rausch mitbekommen. Wenn du es allerdings langsam abgehst und dich rantastest, kannst du meist selbst abschätzen, wann dein persönliches Limit erreichst. Und es kommt natürlich auch immer auf die eigene Disziplin an und den Willen seinen Freunden "Nein!" zum Trinken zu sagen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von redfire59
04.11.2016, 16:59

Danke. Dann direkt darauf gefragt: Verliere ich meine Disziplin denn durch den Alkohol? Wenn ich "nein" sage dann meine ich das auch so, da bin ich zu keinem Kompromiss bereit. Verliere ich diese Kompromisslosigkeit?

0

Spätenstens wenn Dir Spei uebel wird wirst Du dich an Deine Prinzipien sehr schnell erinnern,solltest vieleicht mal daheim üben wieviel menge Alkohol Du verträgst .

Wenn man Alk nicht gewohnt ist kann der Schuss auch nach hinten los gehen (Party vorbei vieleicht nach 3 Std. oder Filmriss)

Viel Spaß beim Lebenserfahrung sammeln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?