Frage von heli77, 32

Kenn jemand einen guten brocker für das traden mit binary options der auch für Minderjährige zugelassen ist?

Antwort
von Zappzappzapp, 12

Denk besser gar nicht erst darüber nach.

Für Minderjährige sind diese Geschäfte glücklicherweise nicht zugelassen. Und auch Volljährige sollten besser die Finger von solchen Geschäften lassen. Es verdient nur einer sicher Geld und das ist der Broker bzw. Anbieter der Optionen.

Allenfalls für absolute Börsenprofis könnten diese Geschäfte in Einzelfällen Sinn machen. Laien könnten auch direkt ins Spielcasino gehen (wovon ich natürlich auch abrate!), das ist im Prinzip nichts anderes.

Antwort
von Johnbobs, 4

Du bist nicht geschäftsfähig und das ist bei der Börse auch gut so.
Ohne eine gute Erfahrung, ist das reines Glücksspiel.

Frag deine Eltern doch einfach nach einem ETF-Sparplan, dann beschäftigst du dich fürs erste mit der Börse um das System zu verstehen und nebenbei sparst du dein Geld und bekommst gute Zinsen, je nach ETF.

Von binären Optionen lass lieber die Finger weg.
Ist für dich sowieso nicht legal.

Kommentar von Zappzappzapp ,

Sehr richtig, aber Zinsen ?? Du meinst Erträge?

Kommentar von Johnbobs ,

Oh, ich meinte natürlich keine Zinsen! Bei ETF´s geht es nicht um Zinsen sondern Erträge. Diese Erträge kann man je nach ETF erneut anlegen sodass der Gewinn nicht ausgezahlt, sondern  direkt neue Einheiten gekauft werden können. Ist schon eine gute Sache um sich mit allem auseinandersetzen zu können.

Alles ist besser als binäre Optionen!
Danke für die Info Zappzappzapp!

Antwort
von kevin1905, 14

Personen unter 18 sind in ihrer Geschäftsfähigkeit beschränkt.

Antwort
von AnnaStark, 6

wenn es einen geben würde, wäre dieser 100%ig unseriös,

Du darfst erst ab 18 traden, und von binäre Optionen lasse auch dann die Finger, das ist was für alte Profis.

Antwort
von hoermirzu, 19

Minderjährige sind nicht geschäftsfähig; Deine Frage erübrigt sich dadurch leider.

Kommentar von Zappzappzapp ,

Wieso "leider"?? Zum Glück ist das so.

Es verlieren schon genug unbedarfte Volljährige ihr Geld mit diesen Zockereien, die allenfalls etwas für echte Börsenprofis sind.

Antwort
von JNHLRT, 17

1. Traden ist IMMER ab 18
2. Binäre Optionen sind Abzocke, das sagt auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
3. Überlass das traden den Profis, du wirst nur Geld verlieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten