Kellnerin Arbeitszeiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt immer drauf an ob du in einer "Touristenhochburg" lebst oder eher auf dem Lande. Ob du im Restaurant arbeitest oder in einer Bar.
Ich weiß von einem Bekannten, dass man in dieser Branche oft ausgebeutet wird. Und in der Saison auch mal 14 Stunden arbeiten muss anstatt 8. Es gibt halt 4 verschiedene Schichten, die Frühschicht, Tagschicht & Nachtschicht. Die Teilschicht würde ich an deiner Stelle vermeiden, dass heißt nämlich, das Du z.B von morgens um 5.00-10.00 Arbeitest und dann Pause hast und dann wieder von 18.00 bis 24.00...
Ist halt blöd weil Du dann nicht richtig etwas unternehmen kannst 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mache eine ausbildung in einem Restaurant ziemlich außerhalb der Stadt.
Ich habe mein "Wochenende" montags und dienstags. Am Mittwoch und Donnerstag beginnt meine Schicht um 15 Uhr. Meist habe ich ca 23.00 / 24.00 Uhr Feierabend.
Am Freitag und Samstag beginnt meine Teilschicht um 11.00 bis 14.30 Uhr. Dann habe ich Mittagspause bis 18 Uhr. Habe also morgens 3,5 Stunden gearbeitet. Von 18 Uhr muss ich arbeiten bis ca 23 / 24 Uhr.
Am Sonntag habe ich durch Schicht von 12 - ca 20.30 Uhr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt doch ganz auf das Restaurant an. Bedenken Sie auch, dass Sie immer früher vor den Öffnungszeiten da sein müssen um ggf. die Planung durchzugehen und organisatorische Dinge erledigen müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlecht bezahlt, Arbeitszeiten ungeregelt. Suche dir was gescheitesaber auch nicht im Handel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?