Keksrezepte aus Barock und Renaissance?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also nach kurzer Recherche habe ich heraus gefunden, dass Gebäck in Form von Keksen erst im 19 Jhdrt populär wurde, nämlich im Zuge des Kakao- und Kaffeekonsums. Wenn du Gebäck aus der Renaissance möchtest, könntest du Berliner Pfannkuchen oder Krapfen anbieten. In Fett gesiedeter Teig ist schon seit dem 9. Jahrhundert bekannt und geschichtlich belegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?