Frage von bigjotodinosaur, 51

Keinen Tic aber komsiche Zwänge. Was ist das?

Seit ung. 5 Jahren habe ich so merkwürdige Zwänge, wie z.B Augen zu kneifen oder Augenverdrehen. Auch summen oder 'Augenreindrücken' gehören dazu. Es sind keine Tics, denn ich mache das mit vollem beswusstesein, denn ich zwinge mich dazu, sonst verspühre ich so einen Druck in mir, das ich es machen muss, sonst fühle ich mich unwohl. Diese 'Zwänge' sind nicht durchgehend da. Sie veschwinden für wenige Wochen, doch dann sind sie von einem Tag auf den anderen wieder da und bleiben dann für 1-2 Wochen, bis sie wieder veschwinden. In letzter Zeit ist es immer häufiger, in kürzeren Abständen gekommen, weshalb ich nun diese Frage stelle. Weiß einer was das ist und was man dagegen tun kann? Danke im vorraus...

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, 29

Das sind schon Zwänge, und zwar ziemlich klassische Zwänge wie sie im Lehrbuch stehen. Aber es ist schon mal gut, dass diese Zwänge nicht dauernd auftreten und du sie mit vollem Bewusstsein ausführst.

Solche körperlichen Zwänge (Augen, Stimme, Bewegungen) weisen eher auf eine neurologische Störung hin. 

Ich bin absolut kein Experte dafür, ganz im Gegenteil, aber du solltest das zumindest einmal mit einem Arzt, am besten einem Neurologen abklären.

Beste Grüße
Chillersun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten