Frage von oktoberwiesn, 109

Keinen Speicher trotz gelöschter Fotos?

Guten Tag, ich hab heute auf meinem iPhone 5 !alle! Bilder gelöscht, jedoch zeigt er mir immer noch 5,9 GB an, wie kann das sein?
( ich kenn mich mit Technik nicht aus, also bitte detaillierte Erklärung)
Danke😊

Antwort
von Alexjp, 67

Hatte das auch schon gehabt, alles probiert nichts geholfen.
Am ende habe ich das Handy auf Werkseinstellung zurückgesetzt und siehe das speicher frei.

Kommentar von oktoberwiesn ,

Danke, aber dann ist ja alles weg und das will ich nicht

Kommentar von Alexjp ,

Versuch es mal mit Clean Master App alles zu bereinigen. Weiß allerding nicht ob es die App für IOS gibt bin mittlerweile Android nutzer

Kommentar von acoincidence ,

Nein.  gibt es nicht für iOS. Aber aus einem guten Grund. 


Antwort
von Alexanderberg, 67

So ganz genau kenne ich mich auch nicht aus, aber ich kann dir sagen, dass du versuchen solltest, die Bilder direkt über deinen ITunes löschen solltest.

Einfaches löschen verschleist deinen Speicher unnötig.

Kommentar von oktoberwiesn ,

Und wie geht das?

Antwort
von acoincidence, 56

Nein. Das ist keine Aussage mit der man arbeiten kann. 

Geh bitte zu Einstellungen / Allgemein / Speicher / Speicher verwalten 

Und gib mal an 

1.wieviel benutz 

2. wieviel verfügbar 

3. welche App am meisten braucht bzw. wieviel Speicher für Fotos. Belegt sind. 

Kommentar von oktoberwiesn ,

Benutzt 10,4 GB
Verfügbar 1,9 GB
Und Bilder hat 5,9 GB

Kommentar von acoincidence ,

Ok. Die richtige Antwort wirde schon gennant. 

Gehe auf Fotos und in den Ordner " zuletzt gelöscht" dann alle auswählen und endgültig löschen. Oder 30 Tage warten ;) dann löschen sich die Fotos automatisch aus dem zuletzt gelöscht Ordner. 

Kommentar von oktoberwiesn ,

Das hab ich doch schon lange gemacht

Kommentar von oktoberwiesn ,

Da steht Fotomediathek 5,9GB

Kommentar von acoincidence ,

Ja,dann ist das deine aktuelle Größe der Fotomediathek 

Klick nochmal auf ......Speicher verwalten und dann auf Fotos & Kamera. Dann steht da nochmal Mediathek und iTunes und Fotostream 

Ist da was auffällig. ?

Ansonsten kann es ja sein das du 1800 Fotos auf dem iPhone hast. 

Oder viele Videos? 

Antwort
von ludpin, 49

Neustart oder Reset. Home und Einschalttaste länger gedrückt halten bis Apple-Logo erscheint.

Kommentar von acoincidence ,

Nein nicht wirklich 

Kommentar von acoincidence ,

das ist der DFU Modus um mit Hilfe von iTunes das iPhone zu formatieren. Viele User können diesen Modus ohne Hilfe nicht verlassen. Somit ist dein Rat ggf. sehr unangenehm. 

Kommentar von ludpin ,

Das kein DFÜ sondern Reset und der löscht nichts.

Antwort
von platin611, 59

Wenn ich dich richtig verstanden habe, sind noch 5.9 GB frei. 

Du musst auf jeden Fall beachten, dass das System auch schon eine Menge Speicher wegnimmt, außerdem gehe ich mal davon aus, dass du auch Apps installiert hast, die widerrum auch Speicherplatz belegen. 

Kommentar von oktoberwiesn ,

Da steht das Bilder noch 5,9 GB hat

Kommentar von platin611 ,

Achso, wenn du wirklich alles gelöscht hast und es nicht weggeht, würde ich dir empfehlen das iPhone aus Werkseinstellungen zurückzusetzen!

Antwort
von TechnikFreak66, 60

Vielleicht sind die Fotos noch im Album "Zuletzt gelöscht "

Kommentar von oktoberwiesn ,

Nein

Kommentar von acoincidence ,

Eigentlich ist das die beste Antwort. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community