Frage von Cookie1238, 80

Keinen Sixpack trotz niedrigen KFA?

Hallo, ich möchte mir für den Sommer einen Sixpack antrainieren und habe vor einem Monat mit einem Bauch workout angefangen. Die ersten 2-3 Wochen habe ich jeden Tag 14 min die gleichen Übungen gemacht. Davon 1 mal 28 min und einmal habe ich es ausgelassen. Die nächsten 2 Wochen haben ich wieder jeden Tag 14 min, 1 paar Mal 28 und zweimal ausgelassen andere Übungen trainiert. Habe einen sehr geringen KFA und nach gut einem Mobat sieht man 0!! Nur wenn ich ihn anspanne sieht man ein ganz kleines bisschen. Ich weiß das man nicht jeden Tag den Bauch trainieren soll und mache es auch jetzt anders! Hab mal gehört das nicht jeden einen Sixpack bekommen kann! Was mache ich eigentlich falsch und bin ich den vlt so ein Mensch der keinen bekommt?

PS: Habe 12,9% KFA

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DomiKay, 18

Du bist zu ungeduldig, 1 Monat ist viel zu kurz gedacht. Wenn bei deinem jetzigen KFA noch kein Sixpack sichtbar ist, ist entweder dein KFA zu hoch oder deine Bauchmuskeln noch nicht genug ausgeprägt.

Wenn du unbedingt bis zum Sommer den Sixpack haben willst, mach weiterhin dein Bauchprogramm und geh in die Diät. Auf 10% solltest du schon runter, und in Zukunft deinen Bauch mit progressiv steigenden Gewichten trainieren. Von den immer gleichen Übungen und Trainingsvolumen wachsen deine Bauchmuskeln nicht!

Antwort
von Nobody087, 49

Ich bin zwar kein Sportexperte, dafür sind andere hier. Aber was sehr wichtig ist, ist deine Ernährung! Wird dir jeder Sporttyp sagen. Ich habe vor 8 Jahren mal angefangen alle 2 Tage zu trainieren. Ich kahm auf kein Ergebnis. Man sah nirgends etwas. Vor 4 Jahren habe ich mir dann Youtube Videos angesehen, um zu verstehen was ich eigentlich falsch mache. Es war die Ernährung. Du kannst pumpen bis der Arzt kommt, solange du dich nicht dementsprechend ernährst wirst du fast keine sichtbaren Ergebnisse sehen. So war es jedenfalls bei mir. Ich habe 1 Monat mich so ernährt wie es ein Youtuber vorschlug. Alle 2 Tage trainiert, und nach 1 Monat hatte ich sichtbare Ergebnisse, im Bereich Schultern, Arme, Bauch. Beine. Und ich habe zuhause trainiert. Mit 2 Kurzhanteln. Warum ich aufgehört habe? Weil ich lustlos wurde. Vielleicht nimmst du dich einigen Tipps von den Sportlern hier an, und versuchst diese umzusetzen. Ich wünsche dir viel Glück dabei. :-)

Kommentar von Cookie1238 ,

Hatest du auch wenig KFA ? Ich habe 12,9%

Kommentar von Nobody087 ,

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Habe mir keine Gedanken über meine Daten im Bezug zum Training gemacht. Mir war einfach die Ernährung und die Ergebnisse wichtig. Habe mir keine Ziele gesetzt, was wahrscheinlich auch das Lustlose auslöste. XD

Antwort
von SechsterAccount, 44

Man sollte die Muskeln erstmal aufbauen , wenn du durchgehend im kalroeindefizit bist , kannst du nix aufbauen und das sixpack wird erst ab 5% oder so sichtbar , du bist höchstens bei >10% .

Kommentar von FixedLE ,

Wo hast du denn den Mist her? Hast du mal jemanden mit 5% KFA gesehen. Alles unter 5% kann unteranderem auch tödlich werden. Ein Sixpack ist auch schon bei 10% KFA zu sehen, je nachdem wie gut man trainiert hat.

Kommentar von SechsterAccount ,

Ich habe genau das da drin stehen , hätte er bereits Muskeln aufgebaut , hätte er ein sixpack , hat er aber net , meinte höchstens 10 aber eher darüber , mir ist klar das man es normalerweise dann bereits sieht .
5% sind selten und ungesund , weiß ich auch , das dies für ihn auch nicht erreichbar ist , war mir auch bewusst .

Kommentar von sneaking34 ,

wieso sagst dus dann,??

Kommentar von SechsterAccount ,

Hab mich falsch ausgedrückt , im ganzen meinte ich er soll in den Aufbau  gehen

Antwort
von sneaking34, 19

Ein monat ist zu wenig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten