Keinen Hunger wieso?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob resp. wie stark etwas jemanden "auf den Magen schlägt" ist sehr unterschiedlich.

Und nicht jederman hat das gleiche Hungergefühl resp. unser (sehr schlauer) Körper passt sich da teils schnell an - im Extremfall "verlernt" er es :(
Genaus wie man umgekehrt wenn man lange dauernd isst auch dauernd ein Hungergefühl empfindet, obwohl man eigentlich satt ist  ...

(bei mir wird zB bei längerer Zeit unregelmässiger Mahlzeiten das Hungergefühl schwächer wohingegen bei regelmässigen Mahlzeiten es sich regelmässig und stärker meldet)

Daher ist es sehr wichtig und gut, auch bei ausbleibendem Hunger zu essen resp. kleinere Mahlzeiten griffbereit zu haben um auf kleine Anzeichen zu reagieren - der Körper bemerkt so, dass er Nahrung erhält wenn er knurrt :)

Und mehr Bewegung (das kann auch einfach Treppensteigen, zu Fuss gehen, Rad fahren sein)

Wenn es anhält, Dich beuruhigt und Du auch keine Erklärung / Gründe dafür hast, besprich es mit einem Arzt (ob allenfalls körperliche Ursachen).

Guten Appetit / En Guätä :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann zwing dich dazu, erinner dich ans essen, iss zu gleichen zeiten, dann kommt der hunger nach ca1 Woche automatisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung