Frage von Poolopi1997, 83

Keinen Hunger mehr und wenn ich esse wird mir schlecht?

Hallo :) Seit einer Woche habe ich keinen richtigen Hunger mehr und wenn ich dann trotzdem etwas esse, dann wird mir schlecht. Wenn ich aber doch Hunger kriege (nach 12h) und dann etwas esse wird mir 10min, nachdem ich die Mahlzeit zu mir genommen habe, einfach schlacht. Zudem verspüre ich den Hunger indem ich leichte Bauchschmerzen kriege.

-> Ansonsten habe ich immer genug gegessen, eher viel, und auch sehr gesund, mache viel Sport, nehme regelmässig die Pille, auch wegem Geschlechtsverkehr (falls das wichtig sein sollte)

Danke im Vorraus :)

Antwort
von tasimas, 83

Warst du mal beim Arzt? Es könnte eine Gastritis (Magenschleimhautentzündung) sein. Dein Körper kommt schnell aus dem Gleichgewicht. 12 Std. lang nichts zu essen ist extrem ungesund. Du solltest regelmäßig und in kleinen Portionen Nahrung zu dir nehmen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Dabei solltest du zunächst auf Schonkost umsteigen.

Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community