Frage von PunkNightmare, 158

Keinen Höhepunkt beim Sex?

Guten Abend.

Und zwar habe ich eine Frage. Woran kann es liegen, dass ich beim Geschlechtsverkehr nicht komme?

Ich bin 16 und jetzt bald 1 1/2 Jahre mit meinem fast 18-jährigen Freund zusammen. Wir haben eine glückliche Beziehung und auch oft Sex. Aber ich komme nie. Zum Höhepunkt bringt er mich immer nur mit Lecken oder Fingern, aber nie durch vaginalen Verkehr.

Er ist die einzige Person, mit der ich Sex hatte in meinem Leben. Mir gefällt der Sex mit ihm auch. Es ist überhaupt nicht so, dass mir irgendwas peinlich ist vor ihm. Er ist die Person, der ich alles anvertrauen würde. Wir probieren auch oft Neues aus, er versucht sich auch meinen Wünschen anzupassen, damit es vielleicht doch irgendwann mal klappt bei mir.

Wir machen uns da keinen Stress mehr, schließlich sind wir schon lange zusammen und haben auch schon lange Geschlechtsverkehr miteinander. Mein Freund bringt mich trotzdem regelmäßig (halt auf andere Wege) zum kommen und mir gefällt der Sex ja trotzdem, obwohl ich keinen direkten Höhepunkt habe. Aber schön wäre es halt schon.

Hat jemand Tipps? Oder eine Idee, woran das liegen könnte?

Liebe Grüße.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 33

Die wenigsten Frauen kommen beim normalen "Rein-Raus"-Spiel regelmäßig zum Höhepunkt - daher läuft das bei Euch Beiden nicht ungewöhnlich.

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Die zuverlässigste Möglichkeit (wie ihr ja schon herausgefunden habt...), um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... .

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies first" - d.h. erst nachdem er Dich mit Zunge und/oder Fingern zum Orgasmus gebracht hat, kommt der eigentliche Verkehr. Damit habt ihr dann beide Euren Spaß und Du bleibst nicht auf der Strecke. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... . Du hast allerdings gute Chancen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal zum Höhepunkt zu kommen, da das Erregungslevel einer Frau nur langsam absinkt und Du daher eine gute "Startposition" hast... . 

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. 
Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix..

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...


Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von loema, 56

Es ist völlig normal, dass du so zum Orgasmus kommst und nicht durch Penetration der Scheide.
Das nicht weniger "beim Sex" kommen als anderes.
Natürlich wäre es praktischer für Männer, wenn Frauen durch ihren Penis kommen. Tun aber die wenigsten.
Das ist zum Teil abhängig von dem Abstand der Klitoris zur Vagina.
Der ist bei jeder Frau anders. Und wenn die Klitoris weiter von der Vagina weg ist, hat die Frau überhaupt keine Chance, durch Penetration zu kommen.

Nur 20% der Frauen können durch die alleinige Stimmulation der Vagina kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community