Keine18 aber trz ein Tattoo?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mein Rat lautet da ganz klar: Du bist mit 16 viel zu jung, um dir ein Tattoo stechen zu lassen. Selbst 18 halte ich noch für zu jung.

Das ist nicht mal eben eine Bemalung, sondern das bleibt für immer. Dein Geschmack und Stil ändert sich jedoch, so dass du in ein paar Jahren ein Tattoo, das dir mit 16 gefiel, nur noch ganz fürchterlich finden wirst. Hinzu kommt, dass dein Körper noch lange nicht ausgereift ist. Was dazu führt, dass das Tattoo schon in ein, zwei Jahren total verzerrt sein wird.

Deshalb - lass den Quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm deine Mutter oder dein Vater mit die müssen den Zettel unterschreiben. Ich bin mir nicht sicher ob da irgendein Erwachsener reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krass. Ich uss meinen Ausweis auch nach dem 100 Piercing bei der gleichen Piercerin noch vorzeigen. Würde die Finger von dem laden lassen ...
Ausserdem naja hätte ich mir mit 16 das machen lassen was ich wollte würde ich es jetzt bereuen. Das ist auch der Grund warum cih mit 19 immernoch keins hab sondern erstmal mit Piercings anfange.. Die kann man ja wieder rausnehmen ;)
(Ja die machen Narben )
Ich würde einfaxhc noch warten.... hast doch alle Zeit der Welt :)
Ich denk mir halt:Lieber ein Jahr mehr warten, als den Rest meiner Tage mit was auf der Haut rumzurennen was mir nur so mäßig gefällt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt nur ein Erwachsener mit oder ist dieser Erwachsener ein Elternteil von dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann nicht ein "Erwachsener" mitgehen, es müssen deine Eltern sein. Nur die können das erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach deine Eltern. Bevor das Tattoo gestochen wird, wird sowieso immer nach einem Ausweis gefragt. (Sollte es zumindest)

Ich habe mein Tattoo mit 17 Jahren bekommen, weil es mir meine Eltern erlaubt haben und das Motiv nicht zu bereuen sein oder werden kann.

Und wenn sie es dir trotzdem nicht erlauben, warte doch einfach noch etwas. Du hast wirklich genug Zeit für Tattoos.

Tipp: Wenn du nach einem Jahr immer noch das gleiche Tattoo-Motiv haben willst, frag deine Eltern nochmal. Vielleicht sehen sie es dann ein, dass du unbedingt dieses Tattoo möchtest. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch deine Mutter oder deinen Vater mit, dann darfst du es sogar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Muttizettel dürftest du dir eins stechen lassen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht wichtig, dass ein Erwachsener dabei ist!

Viel wichtiger ist, dass ein Erziehungsberechtigter dabei ist!

Ist der Erwachsene kein Erziehungsberechtigter, kann das am Montag in die Hose gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melisaanna1234
02.07.2016, 11:58

Wenn am Montag meine mum mitkommt würde , würde es dann keine Probleme geben oder ?

1