Keine Zeit zum Saubermachen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wochenplan erstellen. Du bist vermutlich nicht 15 Stunden/ 7 Tage auf der Arbeit. 

Mach nicht alles an einem (freien) Tag, das verschlingt sonst den Tag. Teile es auf. An dem einen Tag "mal eben" zur Waschmaschine, in der Zwischenzeit irgendwas für dich machen, später das Zeug in den Trockner oder auf die Leine. An einem anderen Tag durchsaugen, und so weiter.

Klingt blöd, aber ein Wochenplan, an dem du festhältst an welchen Tagen du was erledigst, ist noch am effektivsten. Wenn du diesen dann auch noch so aufhängst das du ihn nicht ignorieren kannst, umso besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du genug Geld hast stell dir ne Putzfrau ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An den Wochenenden hast Du vermutlich auch keine Zeit? Da machen nämlich die meisten Berufstätigen sauber. Bei Dir vermute ich, das Du einfach keinen Bock dazu hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ein Dienstmädchen einstellen. Kostet meist nur 30-40€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das nötige Kleingeld hast, bezahl ne Haushaltshilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung