Keine Zeit für Hausaufgaben. Was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was fällt denn bei dir abends alles an?

Versuche mal, das umzustellen. Also bspw. am Wochenende vorzukochen und unter der Woche nur aufzuwärmen. Wäsche bis zum Wochenende liegen lassen und dann waschen und bügeln. Einkaufen auf Vorrat.

Nimm dir auch am Wochenende Zeit, die Hausaufgaben, bei denen das möglich ist, zu machen und etwas zu lernen. Wenn es nur ums reine Lernen geht, versuche das auf Fahrten in Bus und Bahn und Pausen (auch außerhalb der Schule) zu verschieben, indem du dir Listen mit Fachbegriffen und Konzepten machst (geht auch auf dem Handy) und die immer wieder durchgehst, wenn Zeit ist. Eine Liste mit den Konzepten, die andere mit der Definition, so dass du erst überlegen musst.

Fange mal gleich mit einer Liste aller zu erledigenden Aufgaben an - häusliche Aufgaben wie Putzen etc. und Hausaufgaben und evtl. andere Aufgaben, die du regelmäßig hast - sowie einer zweiten Liste mit Dingen, die du nicht zwingend machen musst, aber gerne tun würdest (Sport etc.).

Schreibe dahinter, wie viel Zeit sie ca. täglich oder wöchentlich benötigen.

Jetzt gehe deinen gesamten Wochenplan durch: Wann hast du unter der Woche Zeit? Beachte auch Zeiten, in denen du unterwegs bist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Wartezeiten. 

Teile dann deine Woche so ein, dass sowohl die häuslichen Aufgaben als auch die Hausaufgaben erledigt werden können. Lege Hausaufgaben, die erst in der Folgewoche fällig sind, aufs Wochenende. Ggf. kannst du dafür gleich samstagmorgens in eine Bibliothek gehen (oder sonntags, da haben meist Unibibliotheken auf, die vermutlich alle nötigen Bücher und elektronischen Ressourcen auch vor Ort haben). Teile auch häusliche Aufgaben so ein, dass vielleicht nicht alles jeden Tag gemacht werden muss. 

Besprich das Problem ggf. mit den Lehren, bitte um Hilfe bei der Erstellung eines Zeitplans, vielleicht macht das ja jemand.

Bedenke, dass du als Erwachsener für dich selbst zur Schule gehst und gern die Hausaufgaben machen möchtest, um möglichst gut vorbereitet zu sein.

Probiere, deine Batterien so aufzuladen, dass du Aufgaben gut schaffen kannst, z.B. nach dem Nachhausekommen erst mal eine Runde um den Block zu joggen, erst mal ein heißes Bad zu nehmen etc. Lieber nicht: Erst mal ins Internet, erst mal fernsehen, erst mal Netflix etc. Stelle dir für Hausarbeit den Time oder Küchenwecker auf kurze Zeiten, in denen du die Aufgabe erledigst. Z.B. 5 min Spülmaschine einräumen, der 10 min Zimmer saugen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machst du denn alles vom Nachhause-kommen bis zum Schlafengehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es mit weniger im internet rumhängen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, du schreibst du bist im Stress-mit was? Deine Pflicht als Schüler ist es Hausaufgaben positiv zu machen, wer dich nachweislich daran hindert bekommt.... Suche das Gespräch mit dem REKTOR aber  irgend was stimmt nicht mit dir! Du warst schon ARBEITSLOS!!! wie geht das als Schüler???? Erkläre das einmal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Mitschüler das schaffen, dann erwarten die Lehrer es von dir auch.

Du musst es in deinen Tagesablauf einplanen. 

Am schnellsten gehen Hausaufgaben, wenn man sie sofort macht, dann hat man noch die beste Erinnerung an den Lernstoff.

Also mach das, was ihr zB dienstags aufbekommt auch am Di, selbst, wenn die nächste Stunde in dem Fach erst am Do sein sollte.

Der Kram, der Erwachsenwerden bedeutet heißt auch Pflichten wahrnehmen.

Du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fällt mir gerade schwer zu glauben, dass dir absolut keine Zeit bleibt. Ich arbeite Vollzeit und mache nebenbei eine berufliche Weiterbildung und einen Nebenjob. Es ist jetzt nicht so, dass das voll entspannt zu schaffen ist, aber ich kriege es hin. Was also füllt deinen Tag so massiv, dass dir keine Zeit mehr bleibt? Schreib doch mal einen Tagesablauf oder Wochenablauf hier hin, dann kann man dir vielleicht helfen ein wenig zu sortieren und die Lücken zu finden. Manchmal ist man so im Handeln, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass sowas möglich ist. Hast Du keine Möglichkeit im Zug / Bus etc zu lernen / Hausaufgaben zu machen? In den Pausen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung