Frage von 131nico131, 75

Keine vorstellung für einen Beruf was tun?

Ich bin 18 hab nen Haubtschul abschluss und mache momentan nichtz. Ich war vor 3 monaten bei einem Berufs vorbereitungs jahr das habe ich aber abgebrochen weil es da keien jop gab der mir spaß gemacht hat. Auserdem habe ich rückenprobleme ich kann nicht sehr lange stehen oder schwer heben auf dauer. Ich zock gern ps4 aber damit kann man keinen zusammen hang mit einem jop verbinden..

Antwort
von hoth560, 40

Versuchs mal in die 2 Jährige Berufsfachschule und danach 2 Jahre Fach-Abitur. Strenge dich an, und nach Fach Abitur kannst du studieren. Danach wirst du nicht Jobs machen müssen, die für dein Rücken anstrengend sind. 

Bitte sorge auch dafür, dass du nicht sehr lange mit deine PS4 zockst. So kannst du einen Realitätsverlust erleiden (also alles im wirklichen Leben wird dir egal sein und du wirst dich daran nicht kümmern) 

Antwort
von Lumpazi77, 37

Mit Deiner Lebenseinstellung, die Du sofort ändern musst, ist Hartz 4 vorgegeben

Antwort
von NANABUMBUM, 21

Werd Lkw Fahrer da brauchst du nicht viel im Kopf haben musst nur fahren können

Antwort
von Throner, 16

Was sagt denn Dein Berufsberater bei der Agentur für Arbeit dazu?

Die bieten doch auch Tests an, um Stärken und Schwächen zu analysieren. 

Antwort
von Mija2605, 24

Werd Verkäufer im GameStop ^^

Antwort
von hgdfzd, 7

Mach eine Ausbildung zum Verkäufer, in einem BBW.
Und du sollst mal das PC-Spiel Winterfest spielen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten