Frage von funda12, 35

Keine volle Ausbildungsvergüng wenn man krank war?

Kriege im ersten Jahr 750€ brutto.

War einige krank im Monat .

Kriege ich also die Tage wo ich krank war nicht bezahlt ? Oder kriege ich das Geld von wo anders?

Antwort
von johnnymcmuff, 11

Auch in der Ausbildung gibt es Lohnfortzahlung bei Krankheit.

Ich hoffe Du hast nicht gerad erst angefangen, denn es könnte dann wie bei einem mormalem Arbeitnehmer sein:

In den ersten vier Wochen einer Beschäftigung erhält der Arbeitnehmer keine Lohnfortzahlung sondern Krankengeld.

Solltest Du als erst am 1. September angefangen haben, dann gehe mal zur Krankenkasse und kläre das ab.

Hast Du Ausbildung z.B. am 1. August angefangen, so bekommst Du Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber.


Antwort
von rotweinfan67, 13

Wenn du in einem Ausbildungsverhältnis bist , gilt das selbe wie bei einem Arbeitsvertrag ...du bekommst Lohn auch wenn du mal krank bist. Aus der Lohnfortzahlung fällst du nur raus wenn du länger als 6 Wochen bzw 42 Kalendertage( nicht Arbeitstage) krank bist. Dann ist deine Krankenkasse dafür zuständig.

Antwort
von anjaleinie, 18

eigentlich müsstest du den vollen Betrag bekommen. Warte einfach mal ab, was passiert, falls du weniger bekommen solltest würde ich mich mal auf entsprechenden Seiten im Internet schlau machen und das dann mal ansprechen ;)

Antwort
von sozialtusi, 8

Wenn du im ersten Monat krank warst, bekommst Du Krankengeld. Genau so, wenn Du länger als 6 Wochen am Stück krank bist.

Kommentar von funda12 ,

Also bekomme ich das von meiner Krankenkasse?

Kommentar von sozialtusi ,

Wenn Du im ersten Monat krank warst, ja. Das musst Du aber beantragen.

Antwort
von NanuNana98, 13

Wenn du gerade erst angefangen hast, also in den ersten 4 Wochen bist, dann bekommst du Krankengeld von der Krankenkasse. Das passiert aber nicht automatisch, dass musst du beantragen.

Ansonsten zahlt dein Betrieb deinen Lohn weiter, bis zu 6 Wochen. Danach geht es wieder über die Krankenkasse.

LG Nana

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community