Frage von Laraik, 112

Keine Unterschrift auf Personalausweis?

Hallo liebe Community,

Ich habe vor 2 Wochen mein neues Personalausweis beantragt und es ist heute fertig geworden. Auf dem Antrag stand auch die Unterschrift von mir. Also es war kein Fehler meinerseits. Heute als ich es abgeholt habe, habe ich nicht gemerkt, dass sie die Unterricht nicht auf dem Personalausweis vermerkt haben. Als ich zuhause war habe ich es mir angeguckt und gesehen das da, wo eig die Unterschrift stehen sollte einfach ein Balken ist.
Also Unterschrift: ----------
Das Ausweis meiner Schwester ist ganz normal also mit der Unterschrift drauf. Wie soll ich da jetz vorgehen.
Ich habe die Papiere im gleichen Moment wie meine Schwester aufgeschrieben und auch alle Daten aufgeschrieben und die Unterschrift dahin gesetzt wo sie sein sollte, wieso steht es nicht auf dem Ausweis?

Antwort
von butz1510, 55

Da hat die Sachbearbeiterin beim Beantragen ein falsches Häkchen gesetzt. Kannst Du reklamieren und unentgeltlich noch mal einen beantragen.

Kommentar von GengarStyle0815 ,

Ob man unentgeltlich neu beantragen kann ist von Gemeinde zu Gemeinde anders.

Kommentar von butz1510 ,

Den Fehler hat offensichtlich der Sachbearbeiter gemacht - wieso soll dann der Bürger zahlen? 

Antwort
von XLittleHelperX, 57

Die Fragen wird dir wohl nur das Amt beantworten können. Also nochmal hin und klären!

Antwort
von Anna154684, 37

Wenn du unter 10 Jahre alt bist sind die Striche ok. Ansonsten ab zum Bürgerbüro. LG

Antwort
von Nikita1839, 48

Ruf einfach beim Bürgerbüro an und sag das. Und wenn du erst in ner Woche oder so ein Termin kriegst. Wenn du da nichts machst dauerts nur noch länger.
Normalerweise gibt es auch in jedem Bürgerbüro einen Tag wo man ohne Termin aufschlagen kann

Antwort
von GengarStyle0815, 63

Da nur bei Schreibunfähigkeit, oder Schreibunkundigkeit die Unterschrift in deinem Ausweis fehlen darf, ist dein Ausweis leider ungültig.

Du musst noch einmal zu deiner Ausweisbehörde, und deinen Ausweis vorlegen. Denn dazu bist du gemäß § 27 Absatz 1 Nr. 1 des Personalausweises verpflichtet.

In der Regel wirst du für den neuen Ausweis nicht noch einmal zahlen müssen. Darauf 100% verlassen kannst du dich aber nicht. Du hattest bei der Abholung die Möglichkeit deinen Ausweis zu kontrollieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten