Frage von Ninaa199, 52

Keine Stimme mehr & leichte Halsschmerzen?

Hallo meine Lieben,

ich habe leider fast keine Stimme und leichte Halsschmerzen.
Ich brauche bitte eueren Rat was dagegen hilft so schnell wie möglich.

Es sollte leicht zum mitnehmen sein da ich am Mittwoch auf ein Festival fahre.

Ich bedanke mich jetzt schon einmal für eure hilfe.

Antwort
von MatthiasHerz, 28

Geh zu (D)einem Arzt und lass Dich untersuchen und medikamentieren, damit nicht aus der Halsentzündung eine ausgewachsene Grippe wird.

Gerade dann, wenn Dich zwischen einer Menge anderer Menschen bewegst, hast da gute Chancen.

Vorbeugend und heilungsfördernd wirken Tees mit Ingwer, z. B. Ingwer/Zitronentee oder Ingwer/Gewürztee, jeweils mit etwas Honig.

Antwort
von lisaannalena11, 31

Was mich immer in letzter Sekunde um eine Erkältung herumkommen lässt ist Meditonsin. Ist ein homöopathisches Mittel aus der Apotheke. Kleines Fläschchen. 

Antwort
von ballonfee, 30

So wie es sich anhört, hast Du eine Erkältung oder Entzündung im Rachen. Frag in der Apotheke nach etwas zum Lutschen,  da geht dann das Halsweh weg und die Stimme kommt wieder. Heiße Zitrone zum Trinken ist auch gut und viel warmen Tee trinken, das tut dem Hals gut. Aber wenn's nicht besser wird, solltest Du zum Arzt, denn es kann auch eine bakterielle Infektion sein und Du bräuchtest vielleicht Antibiotika. 

Antwort
von eddiefox, 27

Hallo,

Du hast ja schon Ratschläge bekommen.

Ich möchte noch hinzufügen, dass Du deine Stimme schonen solltest, solange sie noch beeinträchtigt ist. Wenn sie so angeschlagen ist, dass sie fast ausfällt, dann hat sie Schonung nötig.

Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten