Keine schmerzlinderung im kiefer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

KEINEN Zahn ziehen lassen, wenn Klopfschmerz negativ. Zahnärzte ziehen gelegentlich zu eifrig. Ich hätte schon einige Zähne rausbekommen- aber es war tatsächlich das Kiefergelenk- die Schmerzen von da können weit ausstrahlen, Aber an den Zähnen läßt sich in diesem Fall kein Druck-oder Klopfschmerz auslösen.

Bei Druck- oder Klopfschmerz am Zahn ist es aber der Zahn. Bei einer Wurzelbehandlung sollten die Schmerzen aber schnell aufhören, zumindest  deutlich besser werden,sonst muß nachbehandelt werden.Und es sollte auch zunächst nur ein Provisorium drauf Welches dem Druck etwas nachgeben kann Ich habe bei einem Zahn bzgl der Wurzel mal 4 oder 5 Behandlungen gehabt- jetzt gibt der Zahn aber schon lange Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sallysun45
29.10.2016, 09:33

Danke für deine antwort! Ja, Weisheitszahn ziehen wäre echt die letzte Option. Werde noch wahnsinnig mit diesen schmerzen :-(

0