Ist es möglich keine Beiträge in die Rentenversicherung einzuzahlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es handelt sich hier um eine PFLICHTversicherung. Da kann sich keiner aussuchen, ob er einzahlen möchte oder nicht. Sofern 5 Jahre eingezahlt werden oder mit dem späteren Heimatland ein Sozialversicherungsabkommen besteht, bekommst du später aus diesen Zeiten eine Rente. Ansonsten kann man nach Rückkehr ins Ausland eine Beitragserstattung beantragen (nur für Nicht-Deutsche möglich!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hottw
11.12.2015, 18:16

oh wenn das wahr ist, ises ja nicht so schlecht. aber danke fuer die Info!

0

Wenn du abhängig beschäftigt bist, bist du auch pflichtversichert. Aus der Rentenversicherungspflicht kannst du dich nur abmelden, wenn du dich selbständig machst, oder gar keiner Tätigkeit nachgehst (z.B. als Hausfrau)

Solltest du wieder ins Ausland gehen, bevor du 60 Beiträge entrichtet hast, kannst du dir den Arbeitnehmerantel auszahlen lassen. 

Das gilt aber nur, wenn ausgeschlossen ist, dass du die 60 Pflichtbeiträge jemals zusammen bekommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und zahle jetzt einen Anteil meines Gehalts in irgendwas ein

Wieso bezahlst du Geld für etwas, von dem du nicht weißt was es ist? :D

Ist es moeglich nichts fuer die Rente einzuzahlen?

Wenn du Angestellter bist mit mehr als 450,- € Verdienst im Monat MUSST du in die gesetzliche Rente einzahlen. Betriebliche Altersvorsorge ist freiwillig.

Da macht es fuer mich ja keinen Sinn in irgendwas einzuzahlen, wovon ich in Zukunft auch nicht profitieren kann.

Gesetzliche Rente aus Deutschland würde auch ins Ausland bezahlt. Wenn du weniger als 60 Beitragsmonate voll bekommst, kannst du deine Arbeitnehmeranteile auszahlen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hottw
11.12.2015, 19:32

warum? weil keiner mich aufgeklaert hat und ich zu faul bin. ;) naja jetzt weiss ich es ja ein bisschen besser. danke dir!

0

Du zahlst ja nicht den Rentenbeitrag für dich, sondern für die Rentner, die aktuell Rente beziehen. Also Nein, das musst du zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hottw
11.12.2015, 17:39

Also wuerde es sich nicht lohnen in Deutschland nur paar Jahre zu arbeiten.

0

Als Arbeitnehmer bist Du in Deutschland Sozialversicherungspflichtig. (Für diese Sozialversicherungen werden wir ja auch immerhin weltweit beneidet). 

Die eingezahlten Beiträge sind jedoch keinesfalls verschwendet oder weg. Gerade bei der Rentenversicherung "erwirbst" Du Dir Ansprüche daraus, die Dir (oder Deinen Angehörigen) später einmal nicht verfallen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hottw
11.12.2015, 17:40

Bis dahin wohne ich ja nicht mehr hier oder will gar nicht hier wohnen. aber danke fuer die Antwort.

0

Kann man nicht, nicht zahlen. Du bekommst sie doch auch später ausgezahlt egal in welchen Land du lebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hottw
11.12.2015, 18:02

das weiss ich eben nicht. wenn man sie wirklich ausgezahlt bekommt ist supper. aber ich glaube das geht nicht, wenn man im Ausland lebt. man muss angemeldet sein in Deutschland. Jedenfalls ist das bei meiner Mutter so.

0

Was möchtest Du wissen?