Frage von KiomaChann, 55

Keine Regelblutung (Schwangerschaft ausgeschlossen), warum?

Bitte lest euch die ganze Frage durch sodass es zu keinen Missverständnissen kommt. Ich bin zurzeit 11 und habe im Juli hat meine erste Blutungsperiode angefangen. Natürlich, habe ich gedacht das es viel zu früh ist und meine Mutter um Rat gefragt. Aber ich hab in letzter Zeit keine Blutung mehr gehabt und wundere mich warum (wie in der Frage schon steht ist Schwangerschaft definitiv ausgeschlossen (ich bin ja auch erst 11) kann mir vielleicht irgendjemand helfen oder muss ich den Arzt um Hilfe bitten?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KiomaChann,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Periode

Antwort
von putzfee1, 25

Es ist völlig normal, dass die Regel am Anfang noch sehr unregelmäßig kommt. Es kann Monate bis zu ein paar Jahren dauern, bis sich der Zyklus einigermaßen eingependelt hat. Es besteht absolut kein Grund zur Sorge.

Übrigens ist das Einsetzen der Regelblutung in deinem Alter gar nicht so außergewöhnlich. Zwischen 10 und 16 Jahren ist der Normalbereich für die erste Regelblutung.

Antwort
von Sally2000, 28

Das ist total normal, wenn die Periode in den ersten Jahren sehr unregelmäßig kommt, mach dir also keine Sorgen

Kommentar von KiomaChann ,

Da bin ich erleichtert. Ich hab mich nicht getraut es meiner Mutter zu erzählen weil ich schon mit dem schlimmsten gerechnet habe :')

Antwort
von Makichan, 3

Also 1. Ob du schwanger werden kannst, hat nichts mit deinem Alter zu tun! Allein die Tatsache, dass du die Periode schon bekommen hast, beweist, dass du geschlechtsreif bist und somit auch schon Kinder bekommen kannst. Es kommt darauf an, ob du Geschlechtsverkehr hattest oder nicht. Wenn ja geh auf jeden Fall zum Frauenarzt und lass einen Schwangerschaftstest machen.

Aber da du erst 11 Jahre alt bist, gehe ich auch mal davon aus, dass du noch mit niemandem im Bett warst. Da schließe ich mich den meisten meiner Vorredner an: Die Periode kommt, gerade in der Pubertät noch oft sehr unregelmäßig. Selbst wenn du älter wirst und aus der Pubertät raus bist, kann es vorkommen, dass sie ausfällt. Das hängt mit dem weiblichen Hormonhaushalt zusammen: Während der Pubertät ist der sowieso anfangs total durcheinander und auch danach immer noch sehr stressanfällig (zumindest bei mir und ich bin 28 ;) ).

Antwort
von Salssus, 26

Mach dir da keine Sorgen das ist normal :) ich bin 17 und bei mir ist das auch immer noch so.. es dauert bei dir noch ein paar Jahre bis es regelmäßig kommt 

Antwort
von DeniseCheeer, 32

Am Anfang ist es noch unregelmäßig ;)

Antwort
von CountDracula, 10

Wenn Du Dir so unsicher bist, solltest Du immer den Arzt fragen.

Antwort
von fipsi123, 23

Du musst zum Frauenarzt...

Kommentar von fipsi123 ,

Verstehe mich Bitte nicht falsch, aber ich denke zu medizinischen Fragen kann man keine eindeutige Antwort geben

Kommentar von Belladonna1971 ,

Wieso ist eine Regelblutung eine medizinische Angelegenheit? Eine regelmäßige Periode ist nach der Menarche die absolute Ausnahme.

Der Arzt würde jetzt auch nichts weiter unernehmen.

Kommentar von fipsi123 ,

Ok... was schlägst du dann vor?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten