Frage von xxxxd, 82

Keine Privatsphäre normal oder Neija?

Naja ich glaub des ist net normal meine mom liest Machmal Nachrichten mit... Wenn ich mich umziehe kommt sie normal rein und so wie war das bei euch? Bin 13

Antwort
von Irgendwerxyz, 19

Hi,

ich bin eine Mutter und nehme auch jetzt schon Rücksicht auf die Privatsphäre von meinem 6 jährigen Sohn. Ist die Tür zu, platze ich nicht einfach rein sondern frage, ob ich rein kommen kann. Ich hatte als Kind/Jugendliche nicht viel Privatsphäre und fand das schrecklich.

Sprich mit Deiner Mutter. Wenn sie sich Gedanken macht, dass Du was schreibst was Dir schadet (Mobbing, "falsche" Leute etc.) soll sie Dir das sagen. Einfache Unterhaltungen mit Freunden gehen sie nichts an und sollte sie nicht mitlesen. Gibt es also keinen Verdacht auf irgendwas muss sie lernen Dir zu vertrauen. Und an Deine Zimmertür zu klopfen sollte auch kein Problem sein. Ganz egal wie normal Deine Mutter das findet rein zu platzen, sind Deine Wünsche hier auch zu berücksichtigen.

LG

Kommentar von xxxxd ,

Mein "Papa" platzt auch net einfach rein ... Meine Mama sagt immer "Das ist meine Wohnung und du bist mein Kind! Darf ich nicht mal mehr mich in meiner Wohnung mich frei bewegen?"

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Ich finde unser Haus gehört uns und dazu gehört eben auch unser Sohn. Es ist auch sein zu Hause. Er soll sich darin wohl fühlen und soll auch seine Privatsphäre haben. Ich möchte auch meine Privatsphäre haben und das man Rücksicht auf mich nimmt. Ich messe da nicht mit zweierlei Maß. Warum sollten Kinder weniger Rechte haben? Mir bricht doch nichts ab an seinem Zimmer zu klopfen, wenn sie Tür zu ist.

Klar gibt es Dinge die Eltern bestimmen müssen um Kinder zu erziehen und sie zu schützen aber das gehört sicher nicht dazu. Es ist einfach ignorant die Bedürfnisse seiner Kinder zu ignorieren, wenn man sie spielend leicht berücksichtigen könnte.

Kommentar von xxxxd ,

Okay .... Ich hab Kontakt zu "falschen Leuten" ...

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Wenn Du gut argumentieren kannst Kontakt mit denen zu haben solltest du das tun.

Stellt ihr allerdings nur Blödsinn an und seid in einer Tour am rebellieren (schwänzen, klauen, trinken, rauchen etc.) solltest du den Kontakt selbst überdenken.

Vertrauen kannst du am besten aufbauen, wenn man Dir vertrauen kann. Ein bisschen Rebellion und über die Stränge schlagen gehört in Deinem Alter und auch die nächsten Jahre noch dazu aber man muss Dir zutrauen können, dass Du aus Fehlern lernst und gute Entscheidungen triffst.

Antwort
von nnxxllxxyy, 27

Nachrichten mitlesen ist ganz normal, sie interessiert sich einfach dafür mit wem du so schreibst. Ich bin 16 und meine Mama kommt auch oft rein wenn ich mich umziehe, dass ist doch kein problem, deine mama hat dich öfter nackt gesehen als du glauben magst. Du bist 13 dass mit der privatsphäre kommt mit dem alter. Dennoch kannst du deiner Mama ja sagen was dich stört, reden hilft immer. 

Viel Erfolg

Antwort
von kokomi, 49

alles normal, mach dir keine sorgen, du bist noch ein kind, deine mutter trägt die verantwortung

Kommentar von xxxxd ,

Bei meinen Freunden lief das halt Bisi anders ..... Aber ich dachte mir sie sind net die einzigen Kinder auf der Welt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community