Keine Pille der Grund für Magenbeschwerden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

meines Wissens nach besteht da kein Zusammenhang. Zu einer guten Verdauung zählen Trinkmenge, Ernährung - bei Dir alles okay - und Bewegung.

Im übrigen hättest Du, wenn es da einen Zusammenhang gäbe, ja auch vor Einnahme der Pille eventuell schon an Verstopfung gelitten.

Ich würde erstmal den Punkt Bewegung prüfen und gegebenenfalls ändern.

Wenn das nichts bringt, würde ich den Hausarzt konsultieren und eventuell eine Darmuntersuchung machen lassen.

Gute Besserung

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hy ....also Vielleicht bildest du dir das auch nur ein....
das es daran liegen könnte das du die Pille nicht nimmst und deswegen auch deine Beschwerden .
Die Pille hat wie schon oben erwähnt wurde nix mit seiner Verdauung zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?