Frage von Itzmec15, 11

Keine Pille danach. -Schwanger?

Ich habe vor zwei Wochen Petting mit meinem Freund gehabt und es kann sein, dass Samenflüssigkeit in die Scheide gekommen ist. Daraufhin bin ich zur Apotheke gefahren & wollte die Pille danach kaufen. Sie hat mich unter anderem gefragt, ob ich meine Periode denn hatte. Diese hatte ich einen Tag nach dem petting, also hat sie mir die Pille nicht verschrieben, da sie meinte dass ich dann nicht schwanger werden kann.

Jetzt habe ich aber gelesen dass auch wärend der Periode (je jach zyklus), ein Eisprung stattfinden kann. & wenn einige Spermien dann noch im körper sind könnten die das Ei doch befruchten..

Dann kann ich doch theoretisch schwanger werden & sie hätte mir die Pille verschreiben müssen oder?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 6

Die Apothekerin hat zum Glück völlig richtig gehandelt!

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten. Eine Eizelle ist maximal 24 befruchtungsfähig. Die fruchtbare Zeit erstreckt sich demnach von 5 Tagen vor bis einen Tag nach dem Eisprung. Nur in dieser Zeit kann eine Frau schwanger werden.

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein.

Mit Einsetzen der Periode ist das Thema Schwangerschaft also für den vergangen Zyklus (und Geschlechtsverkehr in diesem) erst mal gegessen.

Mit dem ersten Tag deiner Periode beginnt ein neuer Zyklus.

Die Zeit bis zum Eisprung kann sehr unterschiedlich lang sein. Also enstehen größere Zyklusunregelmäßigkeiten immer in der ersten Phase vor dem Eisprung. Das weiß man aber erst hinterher durch das Einsetzen der Periode.

Blutest du also lange und hast verkürzte Zyklen, kannst du am Ende deiner Periode gegebenfalls in die fruchtbare Zeit rutschen.

Aber nicht an den ersten Tagen und ganz sicher nicht schon vor der Periode, diese Zeit ist einfach zu kurz für eine Follikelreifung bis hin zum Eisprung.

Alles Gute für dich!

Kommentar von Itzmec15 ,

ich hab fünf tage lang meine Periode gehabt. also kann es doch sein dass ich schwanger werde oder? wenn mein zyklus kurz ist..

Kommentar von isebise50 ,

Nein!

Mit Beginn des neuen Zyklus startet die Follikelphase und das nächste befruchtungsfähige Ei entwickelt sich.

Das dauert in der Regel bei einem 28-tägigen Zyklus rund zwei Wochen.

So lange (also vom Petting vor der Periode) überleben Spermien aber nicht und können nicht auf dieses Ei warten.

Nur wenn du einen verkürzten Zyklus hättest und der Eisprung würde z.B. bereits am 9. Zyklustag stattfinden (das passiert aber nur bei unter 2% aller Frauen) und du hättest z.B. am 4. Zyklustag (also zum Ende deiner Periode - nicht vorher!) Geschlechtsverkehr und die Spermien würden wirklich 5 Tage im Eileiter überleben, könnten diese dann dieses Ei befruchten.

Antwort
von Celine1107, 4

Man kann während der Periode schwanger werden, nur wenn man ein kurzer Zyklus hat. Bei dir wäre das aber eher unwahrscheinlich, weil du am nächsten Tag erst deine Tage bekommen hast, das heißt dein Ei war noch nicht mal vorhanden. Also mach dir keine Sorgen.
Lg

Antwort
von Belladonna1971, 4

Die Apothekerin hat recht! Schau dir mal dden Zyklus an. Das neue Ei muss erst noch "hüpfen" und ist noch gar nicht an der Startbahn.

Statt Euch permanent Sorgen zu machen, macht euch mal mit eurem Körper vertraut! Studiere den Ablauf eines Zyklus. Wissen schaft Sicherheit!

Antwort
von LDV2012, 11

Wie viele Tage hattest du denn deine Blutung?

Kommentar von Itzmec15 ,

5 Tage lang

Kommentar von LDV2012 ,

Sorry, ich hatte mich verlesen. Du hattest die Blutung einen Tag nach dem Petting. Ja, dann ist es auch egal wie lange die Blutung war. 
Du kannst in der Tat nicht schwanger sein :) 

Zwar unterliegen die Eisprünge einer gewissen Schwankung, aber einen unfruchtbareren Zeitpunkt für euer Petting, hättet ihr euch nicht aussuchen können. Während der Blutung werden Teile der Schleimhaut abgestoßen, weil keine Einnistung erfolgt ist. Der Eisprung war also schon lange her ;)

Kommentar von Itzmec15 ,

& wenn man einen kurzen Zyklus hat & überlebende Spermien das neue Ei befruchten wenn es innerhalb der mens angereift ist?

Kommentar von LDV2012 ,

Impossible

Kommentar von Itzmec15 ,

okay..

Antwort
von frischling15, 5

Meiner Ansicht nach , war der Rat der Apothekerin richtig !

Kommentar von Itzmec15 ,

Aber das neue Ei könnte doch befruchtet werden..

Kommentar von frischling15 ,

Nein, denn das Menstruationsblut , hat etwaige Spermien ausgespült .

Kommentar von Belladonna1971 ,

Der Rat der apothekerin war richtig und verantwortungsbewußt!

Aber Menstruationsblut spült die Spermien nicht raus!  Es würde auch keinen Sinn machen, da die Scheide bei Erregung für den Geschlechtsverkehr feucher wird. Die Spermien mögen allerdings das Blut nciht so gerne.

Bitte, studiert euren Zyklus und den Ablauf. Fragt euren Biolehrer und Frauenarzt Löcher in den Bauch!!

Kommentar von LDV2012 ,

Nein, das Ei muss erst mal "springen" und das geschieht so schnell nicht :)

Kommentar von frischling15 ,

Nach meinem Verständnis , findet der Eisprung weit v o r der Menstruation statt ! Aber bitte... wen Du es besser weißt

Kommentar von LDV2012 ,

Genau, man sagt so am 14. Tag - das ist ja schon längst weg ;). Ich meinte das "neue" Ei :)

Kommentar von Itzmec15 ,

Also kann da nichts passiert sein?

Kommentar von frischling15 ,

Nein !

Kommentar von Itzmec15 ,

okay..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community