Frage von vanessadmdm, 83

Keine Periode Seit über 2 Monaten?

Hey ihr lieben also mein problem steht ja eigentlich schon im titel... Weiß jemand, woran das liegen könnte?? (Schwangetrschaft kann ich definitiv ausschließen:-) ) ich habe in den letzten Wochen meine Ernährung komplett umgestellt & auch ein paar Kilo abgenommen, hat es evtl. etwas damit zu tun? 

Danke im Voraus :)

Antwort
von Coza0310, 42

Vielleicht machst Du ein paar konkrete Angaben zu Deinem gewicht und zu Deiner Abnahme. Im Falle von Anorexie (Magersucht) ist das keine Seltenheit. Da kann dann auch der Frauenarzt nicht helfen.

Kommentar von vanessadmdm ,

Ne wiege immer noch 58 Kilo bei einer Größe von 1,63m ich denke das ist ganz okay :D möchte so ungefähr auf die 55 Kilo kommen aber weniger auch nicht.. also noch weit weg von Magersucht :-) 

Kommentar von Coza0310 ,

Dann liegt es nicht daran. Falls sie noch einmal ausfällt, wäre ein Besuch beim Gynäkologen schon ratsam.

Antwort
von BlumeOhneBiene, 27

Oh, das hatte ich auch mal, seit dem bin ich von der Pille abhängig und muss sie durchnehmen.

Gehe direkt zum Arzt, bei mir war die Regelblutung schon so fortgeschritten nach 22 Tagen, dass ich ständig kolobierte und ich bis zu einem Liter Blut verlor.

Die Schleimhaut löst sich dann nicht mehr. Es gibt jedoch einen Eingriff, bei den die Schleimhaut ausgeschabt wird.

Bei mir ist es jedoch ganz komisch und die Ärzte waren sehr planlos und fanden es exotisch, dass ich durch meine Monatsblutung sterben könnte.

Du hast 2 Möglichkeiten, Ausschabung oder Pille. Im Normalfall müsste die Ausschabung bei dir funktionieren.

Bei mir hat es jedoch nicht funktioniert und die Frauenärzte wissen immernoch nicht weiter nach 3 Jahren.

Antwort
von vanessadmdm, 41

Sorry die Begründung hatte ich vergessen einzugeben!

Hey ihr lieben also mein problem steht ja eigentlich schon im titel... Weiß jemand, woran das liegen könnte?? (Schwangetrschaft kann ich definitiv ausschließen:-) ) ich habe in den letzten Wochen meine Ernährung komplett umgestellt & auch ein paar Kilo abgenommen, hat es evtl. etwas damit zu tun? Danke im Voraus :-)

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Nicht im geringsten. Und selbst, wenn gehe zum Arzt. Steigert sich deine Blutungen denn? Bei mir hat sie sich jeden Tag gesteigert bis zum umkippen.

Kommentar von vanessadmdm ,

Wie meinst du ob sie sich steigert ? Ich habe sie ja seit über 2 Monaten nicht mehr 

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Achsoooo, ich habe mich verlesen!! :`D

Antwort
von Sorvahr, 28

Das ist deine Frage? Eine Entscheidungsfrage? Keine Ahnung. Ja kann sein. Kenn dich nicht und deinen Uterus auch nicht.

Mal an eine Schwangerschaft gedacht? Wusstest du, dass es Ärzte gibt, die sowas überprüfen können?

Antwort
von keulenman, 26

Geh zu deinem Frauenarzt oder Ärztin, die soll schauen ob du du schwanger bist oder nicht.

Antwort
von schpeck84, 32

Frauenarzt kontaktieren.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten