Frage von lebasilili, 89

Keine Periode seit einem Jahr?

Hay also ja ich hab seit einem Jahr keine Periode mehr .... Und habe auch wirklich große Angst davor zum FA zu gehen da ich 3 mal schon war und alle drei mir Angst gemacht haben oder mir gesagt ich hätte einen tumor ( was ich nicht habe ) und bei 3 hatte ich 3 Tage lang schmerzen ..... Nur zu info ich habe tattoos also bin ich nicht wirklich sehr Schmerz empfindlich ..... Ich bin 22 Jahr und habe auch keine schmerzen oder sowas .... Ich habe nicht ab oder zu genommen ... Und stress habe ich auch keinen ( außer dem altagsstress ) jetzt habe ich mal soo im Internet geschaut und bin auf etwas interessantes gestoßen .... Und wollte mal fragen ob sich vielleicht jemand von euch mit dem Androgenüberschuss auskennt oder vielleicht sogar Erfahrungen hat damit ?

Antwort
von kidsmom, 17

Also in deinem Alter ein Jahr lang keine Periode zu haben... kommt drauf an ob du ein "Spätzünder" warst und erst vor knapp einem Jahr zum ersten Mal deine Periode bekommen hast. Wäre zwar eher selten - aber möglich. Dann wären Unregelmäßigkeiten im Zyklus bzw. die lange Pause eine Erklärung.

Aber so oder so, wir sind hier kein FA, du musst das Problem bei diesem vor Ort abklären lassen.

Wieso weißt du, dass es kein Tumor ist/war?

O.k. hätten 3 Ärzte sich geirrt, dann geh zu einem 4.! Such dir einen qualifizierten, erfahrenen Arzt, welcher an einer Uni Klinik auch arbeitet. Mitunter ist dann die Praxis privat und mit Kosten verbunden, aber du gibst ja auch Geld für Tattoos aus, somit sollte es dir deine Gesundheit erst recht Wert sein.

Im Internet forschen, was es sein könnte, bringt nichts. Wenn du die Diagnose kennst, kannst du danach noch einiges darüber lesen. Aber ohne Arzt läuft das nicht!

Kommentar von lebasilili ,

hatte meine erste Periode mit 13 ..... ich weiss es da mir eben der dritte Artz bestätigt hat das eigentlich alles passt und es keinen Grund geben würde warum ich sie nicht bekomme ..... natürlich habe ich Geld für meine Gesundheit nur habe ich reißen Angst die mir keiner nehmen kann .....

Kommentar von kidsmom ,

dann suche eine Psychologin auf. Und gehe mit einer Freundin zum Arzt. Ev. kann dir Jemand einen Arzt empfehlen, dem solche Situationen/Angstzustände vertraut sind. So geht das nicht, dann lass dich komplett durchchecken, Blut usw. Auch übers Blut sind Hormondifferenzen ersichtlich - aber Welche wird wohl nur ein Frauenarzt dir sagen können. In weiterer Folge suche eine alternative Medizin auf - z.B. TCM. Du bist zu jung um einfach sich hinter einer Angst zu verkriechen.

Antwort
von marla80, 22

Also ich hatte auch mal 3 Monate meinte Periode nicht,das kann mal vorkommen. aber ein Jahr ist schon krass!!!

WAS es letzten Endes ist,wird dir nur ein FA sagen können.

Ich würde dir dringend raten zum FA zu gehen...

Es könnte auch eine zyste sein...undramatisch

Kommentar von lebasilili ,

nein habe nicht das hat mir der 3 Arzt bestätigt .

Antwort
von Rebecca120181, 23

Meine Freundin hat auch schon ewig ihre Tage nicht und rennt/rannte damit ständig zum Arzt. Der hat dann Pillen verschrieben usw. Da hat sich bisher aber nichts geändert.

Antwort
von Virginia47, 20

Also wenn alle drei Ärzte gesagt haben, dass du einen Tumor hast, würde ich mir darum Gedanken machen. Und mich nicht auf Ferndiagnosen im Internet verlassen. 

Kommentar von lebasilili ,

nur einer sagte das die anderen nicht ....

Antwort
von xceylin, 41

Ich weiß es von einer Bekannten, die war auch sehr jung und hat 3 monate lang ihre Periode nicht bekommen. Die hat eine zeit lang Pillen genommen und die waren wieder da. Du hast es seid einem Jahr nicht, krass! Du musst zum Arzt, sonst kann es noch zu schlimmeren Sachen kommen. Müsste nur von Stress abhängen. Und außerdem: Guck niemals im Internet nach, das macht dir nur schlechte Laune! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community